Die Bahn baut mal wieder

Kabelsketal: Haltestelle |

Wenn die Bahn baut , gibt es immer was zu erzählen

Am letzten Wochenende war es wieder mal soweit in Halle wurde gebaut. Deshalb gab es von Samstag 16:00 Uhr bis Sonntag früh Schienenersatzverkehr zwischen Schkeuditz und Halle.
Nun hatte es sich wahrscheinlich bei den eingesetzten Busfahrern herumgesprochen, dass die Bahn nicht unbedingt immer pünktlich ist und es zu Verspätungen kommt. Der Fahrer des Busses, welcher 17:23 Uhr in Großkugel nach Schkeuditz fahren sollte, wollte diesem Ruf entgegenwirken und versuchte überpünktlich zu sein. Das gelang im sogut, dass er bereits 10 Minuten vorher von der Haltestelle abgefahren ist. Einen kleinen Nachteil hat dass Ganze aber doch, die meisten Fahrgäste sahen nur noch den Bus davon fahren und mussten 30 Minuten bei fast Minusgraden auf den nächsten Bus warten. Das ist aber nicht so wichtig, Hauptsache der Bus kam pünktlich in Schkeuditz an.
Ich schlage vor den Fahrer als schnellsten Busfahrer auszuzeichnen und ihm von der letzten Fahrpreiserhöhung eine Prämie zu zahlen. So kann er sich wenigstens eine Uhr leisten.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.