Tilleda - Das Mittelalter war doch bunt

Tilleda: Kaiserpfalz | Immer wieder wird behauptet, das Mittelalter wäre trist und grau. Doch die Gäste, die am vorigen Wochenende in Tilleda weilten, konnten sich trotz gelegentlicher heftiger Schauer eines besseren überzeugen. Das dort aufgeführte und aufgebaute Mittelalter war reichlich bunt. Man konnte schmausen, dem Lagerleben zusehen, zu saufen gab es reichlich und die Gruppe Ohrenfreut erfreute die Ohren der geneigten Zuhörer. Das einzig triste war das Wetter, aber für einen Fotografen hatte es durchaus seinen Reiz.
2
2
2
1
1
1
2
1
1
3
1
1
3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.05.2013 | 06:36   Melden
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.05.2013 | 16:56   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 20.05.2013 | 18:45   Melden
343
Reinhart Bollmann aus Köthen (Anhalt) | 16.04.2014 | 07:28   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 16.04.2014 | 10:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.