Mein Praktikum in Kelbra - Ein wirklich schöner Tag!

Kelbra (Kyffhäuser): Forsthaus Kelbra | In besonderer Erinnerung ist mir mein Praktikumstag im Rahmen der Aktion „Praxis für Politik“ des BDWI (Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft) im Wohnheim für seelisch Behinderte „Forsthaus am Kyffhäuser“ in Kelbra sowie in der Wohngruppe „Intensiv Betreutes Wohnen“ in Roßla. In beiden Einrichtungen leistet das Team um Frau Funk, Geschäftsführerin der „Pflege- und Behinderteneinrichtungen Funk GmbH“, die wertvolle Aufgabe, Menschen mit psychischen Störungen und Erkrankungen ein neues Zuhause zu geben und ihre lebenspraktischen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern. Zu Gast war auch Herr Daniel Heyer, der Landesbeauftragte des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (BPA), mit dem wir aktuelle politische Themen, aber auch Problemlagen und zukünftige Herausforderungen der Pflegebranche besprachen. Hautnah erlebte ich danach die Mitarbeiter und ihre zahlreichen Aufgaben auf den Stationen, die Bewohner bei ihrer Wochenplanung mit ihren persönlichen Interessen sowie die verschiedenen Räumlichkeiten der Wohnanlage. Was aber nachhaltig in Erinnerung bleibt, ist der herzliche und freudige Empfang, mit dem mich die Bewohner und Bewohnerinnen beider Heime aufnahmen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.