offline

Carsten Passin

Carsten Passin
95
Startpunkt ist: Kemberg
95 Punkte | registriert seit 01.10.2012
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 0

Indianer kommt mit preisgekröntem Blues

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 01.11.2017 | 10 mal gelesen

Kemberg: Freizeitenheim/Kirche | Wade Fernandez spielt auch Folk- und Rockrhythmen zur Gitarre Der Menominee-Indianer Wade Fernandez aus den USA ist am 4. November ab 19.30 Uhr im Freizeitenheim/Kirche in Bergwitz im Konzert zu erleben. Dabei begleitet ihn sein 14-jähriger Sohn Quintin auf der Bühne mit Flöte und Percussion. Eine halbe Stunde vor Beginn beantwortet der Musiker Fragen der Gäste. Fernandez wurde kürzlich mit einem der begehrten...

2 Bilder

1000 Euro für mischKultur - Ihre Stimme zählt!

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 07.10.2017 | 21 mal gelesen

Kemberg: mischKultur e.V. | 1000 Euro für mischKultur - Ihre Stimme zählt! Unterstützen Sie unseren Verein mischKultur e.V. in Kemberg/Gniest. Mit Ihrer Stimme kommen wir einer Spende in Höhe von 1.000 Euro näher. Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für den mischKultur e.V. im Rahmen der Aktion „Du und Dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet....

1 Bild

Philosophieren tut not

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 13.08.2017 | 13 mal gelesen

Philosophieren ist eine Kulturtechnik, so notwendig wie Lesen, Rechnen und Schreiben. Diesem Motto sieht sich das bundesweite Jugendbildungsprojekt "DenkWege zu Luther" der Ev.Akademie in Wittenberg verpflichtet. Projekterfahrungen und Reflexionen zum Philosophieren mit Jugendlichen im allgemeinen und speziell zu reformationsbezogenen Themen sind nun als Publikation erschienen:  Philosophieren mit Jugendlichen. Anregungen...

3 Bilder

Eine feste Bank ist unser Luther

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 29.06.2017 | 17 mal gelesen

Kemberg: Haus SPES | Es fehlt an Bänken am Lutherweg in der Dübener Heide. Dem wollten mehrere Vereine und Privatpersonen der Region abhelfen. Sie spendeten Holz, Material, Maschinen und Arbeitskraft und bauten in einem Wochenseminar sechs sehr verschiedene Bänke nach dem Motto „Vom Baum zur Bank“. Dabei wurde auch über Luther und die Reformation diskutiert. Im April 2017 wurden diese Bänke am Lutherweg zwischen Lubast und dem Lutherstein...

1 Bild

Jedem das Seine - mir das Meiste?

Carsten Passin
Carsten Passin | Wittenberg | am 15.06.2017 | 17 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Bugenhagenhaus | Philosophieren mit Luther zur Themenwoche Gerechtigkeit in Wittenberg 21. bis 26. Juni 2017, Lutherstadt Wittenberg, Bugenhagenhaus/ Ev.Akademie Im Rahmen der Weltausstellung Reformation "Tore der Freiheit" gestalten die „DenkWege zu Luther“ zusammen mit der EKM eine Themenwoche „Gerechtigkeit“. In Workshops, Gesprächs- und Lektürerunden, auf thematischen Geocachingtouren und einer Pokemonjagd nähern wir uns...

Liebe - Der göttliche Wahn

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 14.02.2017 | 3 mal gelesen

Zum heutigen Tag passend, Gerd B. Achenbach: Liebe - Der göttliche Wahn. Ein modernes Symposion, eines der besseren und erhellenden Bücher zum Thema Liebe, kein Expertengeschwätz. Das Buch der Liebe erschien im Januar 2006, pünktlich vor dem Valentinstag, über den hier auch aufgeklärt wird. Das Buch ist eine Philosophie der Liebe und zugleich literarisch - so wie das große klassische Vorbild, Platon`s Symposion, dem es...

2 Bilder

Wanderung auf Luthers Spuren

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 11.09.2016 | 57 mal gelesen

Es waren 22 Schülerinnen und Schüler aus den 9.Klassen des Gymnasiums in Gräfenhainichen unterwegs. Zusammen mit ihrem Lehrer, Herrn Rumpold, und dem Projektleiter des Jugendbildungsprojektes "DenkWege zu Luther", Carsten Passin, wanderten sie 18,5 km auf Luthers Spuren durch die Dübener Heide: Von Bergwitz über Kemberg und Lubast bis zum Bauerhaus kurz vor dem Lutherstein. Weder Handy noch Musik waren unterwegs an, für...

1 Bild

Neu in unserer Region: Verschenkbörse eröffnet 1

Carsten Passin
Carsten Passin | Jüdenberg | am 23.06.2016 | 18 mal gelesen

Kemberg: mischKultur e.V. | Nicht wegwerfen: Kostenlos weiter nutzen, neu verwenden. Der mischKultur e.V. in Gniest hat die Initiative ergriffen und eine Verschenkbörse über seine Internetseite begonnen. Hier kann jede und jeder alles verschenken, was vielleicht andere noch benötigen. So wird Müll vermieden und Menschen geholfen. Kommerzielle Aktionen sind ausgeschlossen. Es können auch Suchanfragen gestellt werden. Es funktioniert sehr...

Marktplatz der Möglichkeiten - Start der Workshopreihe „Strategien der Hoffnung“ 1

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 01.09.2015 | 91 mal gelesen

Kemberg: Haus SPES | Im Verein Merk mal e.V. haben sich Menschen zusammengeschlossen, die zur Erhaltung und Stärkung der Lebensqualität unserer Kulturlandschaft Anhalt-Wittenberg beitragen wollen. Den Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung sieht der Verein darin, dass es gelingt, engagierte Menschen unserer Region zusammen zu bringen. Der Merk mal e.V. will hierzu Räume für gute Gespräche schaffen, um Menschen, die sich aktiv für einen...

1 Bild

Merk mal e.V. startet Initiative zur Gestaltung der Zukunft in der Region „Kulturlandschaft Anhalt-Wittenberg“ 1

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 19.06.2015 | 117 mal gelesen

Kemberg: Heidehotel | Ein neuer Verein stellt sich in Kemberg vor. Der Merk mal e.V. setzt sich gemeinsam mit engagierten Bürgern aus der Region für einen selbstbestimmten regionalen Wandel ein. Die Vereinsarbeit beginnt mit dem Neulandgewinnerprojekt „Aufbau eines regionalen Lern- und Impulsortes für nachhaltige Entwicklung auf dem Land“. Damit will Merk mal e.V. Menschen und Initiativen der Region zusammenbringen und sie ermutigen,...

2 Bilder

Als erster Naturgarten zertifiziert 1

Carsten Passin
Carsten Passin | Jüdenberg | am 15.06.2015 | 77 mal gelesen

Rotta: mischKultur-Garten | Am 06.05.2015 hatten wir Besuch im mischKultur-Garten. Sabine Priezel war gekommen, um unseren Garten als Naturgarten der Aktion „Natur im Garten“ zu zertifizieren. Diese Aktion aus Niederösterreich wird von der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V. nun auch in unserem Bundesland umgesetzt. Unser Garten ist der erste zertifizierte Garten im Landkreis Wittenberg, der den geforderten Kriterien gerecht wird.

Judenfeindschaft in Luthers Reformation

Carsten Passin
Carsten Passin | Wittenberg | am 09.02.2014 | 278 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Kirchliches Forschungsheim | Die studentische Initiative "AK Zweifel und Diskurs" lädt getreu ihrem Blog-Motto "Wir kommen, um uns zu beschweren." zu einem öffentlichen Vortrags- und Diskussionsabend ein. Thema: Judenfeindschaft in Luthers Reformation Ort.Kirchliches Forschungsheim, Wilhelm-​Weber-​Straße 1, 06886 Wittenberg (Sofern sie auf anderen Wegen bereits eine Veranstaltungseinladung erreicht hat: Bitte beachten Sie diesen neuen...

1 Bild

"Die Empörung eines Christenmenschen - Wider die Machtanmaßung des Geldes" Musikrevue zum Jahresthema "Reformation und Politik"

Carsten Passin
Carsten Passin | Wittenberg | am 11.10.2013 | 227 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Jugendherberge | Die Jazzsängerin Silke Gonska und der Posaunist Frieder W.Bergner von der Musikmanufactur Weimar haben mit fünf Schülerinnen und einem Schüler aus Halle die Musikrevue "Die Empörung eines Christenmenschen - Wider die Machtanmaßung des Geldes" erarbeit. Die Revue erlebt in diesem Konzert ihre öffentliche Welturaufführung: Thesen Martin Luthers gegen den Ablaß werden ins Gespräch gebracht mit Stephane Hessel´s Manifest "Empört...

1 Bild

Die Reformatoren und die Politik. Lutherstudientag 2013

Carsten Passin
Carsten Passin | Wittenberg | am 04.10.2013 | 280 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt | Mit Vorträgen und Lektüreworkshops sowie bei musikalischen und literarischen Angeboten können sich Multiplikatoren und andere interessierte Menschen auf das Jahresthema 2014 der Reformationsdekade "Reformation und Politik" vorbereiten. 1. bis 3. November 2013 in der Ev.Akademie in Wittenberg. Eine Kooperation der "DenkWege zu Luther" und der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. mit der Stiftung Luthergedenkstätten.

1 Bild

"Spiel um Luther" - Bundesweites Schüler-Theaterprojekt

Carsten Passin
Carsten Passin | Kemberg | am 25.01.2013 | 288 mal gelesen

Schulen können sich bewerben, noch bis zum 27. Februar 2013 Das bundesweite Jugendbildungsprojekt "DenkWege zu Luther" wird mit 20 Jugendlichen aus ganz Deutschland ein Theaterprojekt entwickeln zum Jahresthema 2014 der Lutherdekade: Reformation und Politik. Inspiration ist das Stück von Dieter Forte "Luther, Müntzer und die Erfindung der Buchhaltung", das u.a. die Rolle des Bankhauses Fugger in der Reformation zur...