Volunteer beim Länderspiel in Halle (S.) Deutschland - Frankreich

Für 5 FüßballPrinzinnen aus der Kurstadt Bad Schmiedeberg wird dieser verregnete Donnerstag im Erdgas-Stadion trotzdem lange in guter Erinnerung
bleiben. Pauline Häder, Christina Augsten, Marie Conrad, Paula Engelhardt und
Sonja Winkler durften als Volunteers die französische Fahne im Stadion halten und zum ersten Mal in ihrem jungen Fußballerleben (alle Mädchen sind nicht älter als
13 Jahre) einen offiziellen Teil eines Länderspieles mitgestalten.
Nach dem Besuch des WM-Eröffnungsspiels Deutschland-Kananda im Sommer
2011 im Olympiastadium war das die zweite Gelegenheit, ihre Vorbilder einmal
aus nächster Nähe spielen zu sehen.
Das eine oder andere Mädchen wird es sich bestimmt nicht nehmen lassen am
19. Januar 2013 in Magdeburg beim DFB-Hallenpokal der Frauen dabei zu sein,
denn im Rahmen dieser Veranstaltung ist man noch näher dran. Bis dahin bereitet
man sich in heimischen Gefilden intensiv auf die Hallenlandesmeisterschaften
Sachsen-Anhalts vor. Immerhin hat man einen VIZE-LANDESMEUISTER-TITEL zu
verteidigen.
Michael Winkler
"Zickenbändiger" im Dienst des FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.