Mein liebster Ort im Jessener Land für eine kleine Auszeit

Radfahrer des Elberadwanderweges erholen sich
Klöden: Burggastätte Klöden | Nach einer stressigen Arbeitswoche, einer langen Radtour entlang der Elbe oder einfach um sich mit Freunden auf ein gemeinsames Bier zu treffen ist die Burggastätte „Burg Klöden“ für mich genau der richtige Ort für eine kleine Pause. Viele kennen die Burg sicher noch von den legendären Partys im Burgkeller. Doch heute ist es fast nicht möglich, idyllischer und gemütlicher bei einem Reformationsbier oder einem Rotkäppchen Sekt zusammen zu sitzen und etwas zu essen. Auch allein kann man hier wunderbar seinen Blick über die weiten der Elbwiesen schweifen lassen und kann manchmal auch einen Heißluftballon beim Vorbeifliegen beobachten.

Meine Cousine (7) und mein Cousin (10) sind auch große Fans der Burg. Zusammen sind wir auf Entdeckungstour gegangen. Vom Folterkeller bis zur Ausstellung über das Naturschutzgebiet ist alles für die Kids dabei. Und wer danach eine Abkühlung braucht kann direkt in den Klödener Riß springen und sich erfrischen.

Mein Tipp: In den Abendstunden ist das Licht besonders schön. Perfekt für das erste Date.



Burggaststätte "Burg Klöden"
Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober täglich ab 10 Uhr

Burgweg 1
06917 Jessen/Elster
Telefon: +49 0172 35 78 498
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.