Alle Jugendmannschaften des BSV Klostermansfeld holten sich zwei Punkte

Die männliche E-Jugend konnte am Samstag ihre ersten Punkte der Saison holen und konnten diese mit den Fans feiern.
Benndorf/ Am Samstag waren alle vier Jugendteams der Klostermansfelder im Einsatz. Die männliche E-Jugend wollte dabei in der heimischen Benndorfer Sporthalle die ersten Punkte der Saison erspielen. Das gelang der Mannschaft auch durch eine gute erste Halbzeit. Am Ende setzte sich der BSV mit 23:12 gegen die zweite Mannschaft des Weißenfelser HV durch.
Die männliche C-Jugend wollte in ihrem Heimspiel gegen den VfB Bad Lauchstädt ihre Siegesserie fortsetzen. Das gelang ihr auch mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung und dem daraus resultierenden 28:21-Erfolg. Damit ist der BSV die letzten drei Spiele ungeschlagen und konnte sich auf Rang 5 verbessern.

Die D-Jugenden kämpften in der Ferne um Punkte


Leuna/Zeitz/ Die beiden D-Jugendmannschaften des BSV Klostermansfeld mussten am Samstag auf Reisen gehen. Die Jungs taten sich am frühen Samstagmorgen etwas schwer. Am Ende konnte sie durch einen starken 10:1-Lauf in den letzten 12 Spielminuten den 24:18-Sieg gegen den TSV Leuna feiern und auf der Heimreise sich über den Sprung an die Tabellenspitze freuen.
Auch die weibliche D-Jugend konnte ihre Position hinter dem Führungsduo der Liga festigen. Die Mannschaft war zu Gast beim SV Fortuna Kayna, der hinter dem BSV Vierte ist. Deshalb wurde eine knappe Partie erwartet, doch so kam es nicht. Bereits zur Pause führte der BSV sicher und konnte am Ende einen ungefährdeten 21:12-Sieg im Gepäck mit nach Hause nehmen.

Die vollständigen Berichte mit den Statistiken zu den Spielen sind im Forum des BSV Klostermansfeld veröffentlicht:
männliche C-Jugend
männliche D-Jugend
weibliche D-Jugend
männliche E-Jugend
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.