Der Bezirksmeister gastiert beim BSV Klostermansfeld

Klostermansfeld/ Die Vorbereitung war lang und hart, doch jetzt dürfen die Männer und die anderen Teams des BSV 1928 Klostermansfeld endlich wieder in den Ligaalltag starten. Los geht es mit einem Heimspiel für die erste Männermannschaft gegen den Meister der Bezirksliga. Am Samstag ist ab 17.30 Uhr die SG Queis in der Benndorfer Sporthalle zu Gast.

Um sich optimal auf die Spielzeit vorzubereiten bestritt das Team Testspiele gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn und gegen die zweite Mannschaft des HC Aschersleben. Und auch für die Trainingseinheiten holte sich der BSV Tipps und Empfehlungen von außen. So wurde eine Trainingssitzung unter Dago Leukefeld absolviert und Ines Seidler (Trainerin des HC Burgenland, Mitteldeutsche Oberliga) ließ die Klostermansfelder so richtig schwitzen in einer sehr intensiven Einheit, in der vor allem die Kondition der Männer gefordert wurde. Viel Kondition wird bereits im ersten Spiel gegen die SG gebraucht, denn physisch starken Gäste dominieren durch ihre Rückraumreihe. Diese gilt es für die Klostermansfelder im Angriff zu knacken und in der Abwehr vor schwierige Aufgaben zu stellen, indem der BSV frühzeitig die Ballstafetten der Gäste unterbricht. Darauf hat sich die Mannschaft intensiv vorbereitet und will bereits am ersten Spieltag die Früchte ernten, denn dann wird das Programm nicht leichter, da der BSV in den nächsten Spielen auf die letztjährigen Zweit- und Drittplatzierten trifft. Die Männer des BSV Klostermansfeld wollen gleich mit einem positiven Erlebnis in die Saison starten.

Fünf Jugendmannschaften des BSV präsentieren sich zu Hause


Für die männliche Jugend A beginnt die Saison in der Bezirksliga mit einem Derby gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn und es wird nur das erste von dreien sein. Denn die Staffel ist mit nur vier Teams besetzt, weshalb die Mannschaften dreimal gegeneinander antreten werden. Die Mannschaft des BSV Klostermansfeld geht ohne große Veränderungen in das neue Spieljahr und kann darauf bauen, dass sie eingespielt ist. Nach der langen Pause ist es zwar nicht einfach wieder in das Spielgeschehen zu finden, aber dafür kommt mit der Sieben aus Erdeborn ein ordentlicher Gradmessern, um eine Standortbestimmung zu erhalten.
Mit einem richtigen Kracher beginnt auch die Saison für die weibliche Jugend C des BSV Klostermansfeld. In der empfängt die Mannschaft am Samstag die zweite Vertretung des SV Union Halle-Neustadt, der in der Staffel Süd so gut besetzt ist, dass er in einer Liga zwei Teams an den Start bringt. Die Mädchen des BSV können auf eine erfolgreiche Spielzeit 2015/16 zurückblicken und wollen diese Erfolge nun wiederholen. Dabei wird der SV Union einer der direkten Konkurrenten sein. Umso wichtiger ist es, gleich am ersten Spieltag zu zeigen, zu was die Mannschaft im Stande ist und sich gleich in der oberen Tabellenhälfte zu positionieren.
In der Bezirksliga der männlichen Jugend D möchte das Team des BSV gegen den SV Friesen Frankleben einiges besser machen als zum Auftakt. Die vielen technischen Fehler sollen abgestellt werden, damit der Gegner es nicht wieder so einfach hat und leichte Treffer erzielt. Deshalb ist diesmal deutlich mehr Konzentration von den Jungs des BSV gefordert, wenn sie in der Tabelle nach oben klettern wollen.
Die Trainer der weiblichen Jugend D waren mit dem ersten Spiel, das mit 2:36 viel zu deutlich verloren ging, überhaupt nicht zufrieden, da die Mannschaft mehr kann. Die leichten Fehler, wie sie dem Team des BSV Klostermansfeld in der vergangenen Saison noch verziehen wurden, dürfen nun überhaupt nicht passieren, da es den Gegnern viel zu leicht gemacht wird. Nun ist am Samstag die zweite Mannschaft des SV Union Halle-Neustadt zu Gast. Das wird nicht einfach für die Mädchen des BSV, von den einen Steigerung zu erwarten ist.
Den Spieltag in Benndorf eröffnet um 10 Uhr die männliche Jugend E. Die Jungs haben gerade ihr erstes Ligaspiel absolviert und stehen nun schon vor einem Derby in der Bezirksliga gegen den HSV Sangerhausen.

Spiele am Wochenende:
1. Männermannschaft – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 17.30 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SG Queis

Weibliche Jugend C – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 16.00 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SV Union Halle-Neustadt II

Männliche Jugend A – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 14.15 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : BSV „Fichte“ Erdeborn

Männliche Jugend D – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 12.40 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SV Friesen Frankleben

Weibliche Jugend D – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 11.15 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SV Union Halle-Neustadt II

Männliche Jugend E – Bezirksliga Süd:
24.09.2016 10.00 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : HSV Sangerhausen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.