Der BSV lädt zum Freitagabendspiel ein

Klostermansfeld/ Bereits am Freitagabend beginnt das Spieltagswochenende für den BSV 1928 Klostermansfeld in der Benndorfer Sporthalle. Denn um 20 Uhr wird das Nachholspiel im Bezirkspokal angepfiffen. Hier wird eine Mannschaft aus erster und zweiter Männermannschaft des BSV im Viertelfinale des Bezirkspokals gegen die zweite Mannschaft der SG Spergau antreten. Für die Klostermansfelder sind die Gäste keine Unbekannten, denn bereits im Oktober waren sie zum Punktspiel der Bezirksliga zu Gast in Benndorf. Damals mussten sie ohne Punkte wieder abreisen. Der BSV Klostermansfeld will auch diesmal dafür sorgen, dass die Spregauer nichts zu feiern haben.
Am Sonntag müssen die Männermannschaften dann noch einmal ran. Um 14 Uhr ist die erste Mannschaft des BSV in der Bezirksliga bei der SpG HSC 96/ Dieskau gefordert. In dieser Partie treffen nicht nur der Zweite (SpG) und Dritte (BSV) der Liga aufeinander, sondern auch die beiden besten Angriffsreihen der Liga. Gegen die starke Abwehrreihe der Gastgeber haben sich die Klostermansfelder aber schwer getan, da die SpG einen körperlichen Vorteil gegenüber dem BSV hat. Deshalb wird es notwendig sein, die Abwehr der Hausherren durch schnelle Seitenverlagerungen auseinander zu ziehen und die sich bildenden Lücken zu nutzen.
Auch die zweite Männermannschaft ist am Sonntag zu Gast bei den Saalestädtern der SpG HSC 96/ Dieskau. Bereits um 12 Uhr treffen die Teams zur Partie in der Kreisklasse aufeinander. Hier zeigt sich der komplette Gegensatz zu den Mannschaften aus der Bezirksliga. Denn die Hausherren konnten in dieser Spielzeit noch keine Punkte sammeln und belegen den achten Rang der Liga. Die Klostermansfelder konnten sich bereits ein Unentschieden erkämpfen und sind Siebter. Am Sonntag sollen aber weitere Punkte dazu kommen, um ein wenig Anschluss zum Mittelfeld zu erhalten. Der Weg nach oben in der Tabelle ist zwar auch dann noch weit, aber man könnte sich vom Tabellenende etwas absetzen. Der BSV Klostermansfeld hat am vergangenen Wochenende durch eine gute Mannschaftsleistung überzeugt. Punkte konnte man da zwar nicht sammeln, aber man hat wieder hat vor allem Moral und Kampfgeist bewiesen und einen deutlichen Rückstand innerhalb weniger Minuten aufgeholt. Am Sonntag will sich das Team für seine Leistungen in den vorangegangenen Spielen endlich belohnen und einen Doppelpunktgewinn einfahren.
Auch der Nachwuchs des BSV Klostermansfeld ist am Wochenende aktiv. Die weibliche Jugend B geht in die Partie der Anhalt-Süd Liga am Samstag um 14.45 Uhr als Favorit. Denn die Gastgeberinnen des SV Blau-Rot Coswig konnten bisher keinen Punktgewinn erzielen.
Die männliche Jugend D des BSV wird erst am Sonntag gefordert sein. In der Bezirksliga ist das Team um 15.45 Uhr zu Gast beim SV Fortuna Kayna. Die Jungs aus Klostermansfeld haben mit dem vierten Rang eine gute Ausgangsposition in der Liga und wollen diese gegen den SV nicht verspielen. Deshalb soll am Sonntag der achte Erfolg in dieser Saison her, um Anschluss zu halten an die TSG Gymnasium Querfurt, die auf dem dritten Platz liegt.

Spiele am Wochenende

12.01.18
Bezirkspokal – Männermannschaft
20 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SG Spergau II

13.01.18
weibliche Jugend B – Anhalt-Süd Liga
14.45 Uhr SV Blau-Rot Coswig : BSV 1928 Klostermansfeld

14.01.18
männliche Jugend D - Bezirksliga
15.45 Uhr SV Fortuna Kayna : BSV 1928 Klostermansfeld

2. Männermannschaft - Kreisklasse
12 Uhr SpG HSC 96/ Dieskau III : BSV 1928 Klostermansfeld II

1. Männermannschaft – Bezirksliga
14 Uhr SpG HSC 96/ Dieskau : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.