Ein langer Spieltag für den BSV Klostermansfeld in Leuna

Klostermansfeld/ Aufgrund der Herbstferien hatten bis auf die männliche Jugend D (dazu später mehr) die Mannschaften des BSV 1928 Klostermansfeld drei freie Wochenenden. Nun geht es für die Teams weiter und das mit einem kompletten Spieltag beim TSV Leuna. Insgesamt vier Teams werden am Samstag in Leuna gastieren.

Das letzte Spiel am Samstag wird die erste Männermannschaft des BSV Klostermansfeld in Leuna bestreiten. Um 16 Uhr trifft man in der Bezirksliga auf die Gastgeber. Schaut man auf die Tabelle könnte man meinen vor dem Spiel herrschen klare Verhältnisse. Denn die Klostermansfelder belegen nach zwei Spielen mit 3:1 Punkten den dritten Platz der Liga. Die TSV Leuna ist dagegen nach drei Spielen mit 0:6 Punkten auf dem letzten Platz zu finden. Doch dieses so deutlich Bild täuscht, denn die Leunaer mussten mit der SG Queis, der SpG HSC 96/ Dieskau und dem VfB Bad Lauchstädt schon gegen drei Topteams der Liga ran. Erst in den Schlussminuten mussten sie immer abreisen lassen und konnten sich so für enge und kämpferische Partien nicht belohnen. Im erst zweiten Heimspiel der Saison werden es die Gastgeber nun besser machen wollen. Die Klostermansfelder lassen sich deshalb keineswegs von der Tabellensituation täuschen. Zumal man den Aufwärtstrend der TSV schon in der Rückrunde der abgelaufenen Saison beobachten konnte. Wichtig ist aber, dass die Klostermansfelder selbst wieder ihre Stärken zeigen. Beim Unentschieden gegen den Landsberger HV II hatte man da vor allem im Angriff nicht immer die besten Entscheidungen getroffen. Das soll diesmal wieder anders werden. Zudem will man die Torhüter der Gäste nicht ins Spiel kommen lassen. Auf der Gegenseite hatte sich die Abwehr der Klostermansfelder in den ersten beiden Spielen gut präsentiert und mit Kampf und Einsatz die Angriffsbemühungen der Gegner eingeschränkt. Wenn dem BSV das am Samstag wieder gelingt und dabei den starken Rückraum der Gastgeber kalt stellt, kann es etwas werden mit den Auswärtspunkten. Aufgrund der Spielpause sollten alle Spieler des BSV fit sein und am Samstag zur Verfügung stehen.
In der Partie der zweiten Mannschaften in der Kreisklasse, die um 14 Uhr angepfiffen wird, sind die Vorzeichen komplett umgekehrt. Die Klostermansfeld haben in ihrem ersten Spiel eine Niederlage eingesteckt und konnten sich seitdem nicht wieder beweisen. Die Hausherren hatten dagegen einen perfekten Saisonstart und grüßen mit 4:0 Punkten von der Tabellenspitze. Das Team des BSV, dass mit vielen Nachwuchsspielern und einige Routiniers besetzt ist, will diesen Lauf der Leunaer aber unterbrechen und selbst den ersten Punktgewinn feiern. Die Mannschaft des BSV ist motiviert und wird ihr Bestes geben am Samstag.

Auch der Nachwuchs darf am Samstag ran
Die weibliche Jugend D des BSV ist um 12 Uhr an der Reihe gegen den TSV Leuna. Die Mädchen aus Klostermansfeld konnten sich zu Saisonbeginn nur einmal beweisen und mussten dann eine lange Pause hinnehmen. Nun trifft das Team auf eine Mannschaft, die ebenfalls in der Tabelle noch weit unten steht. Und nach zwei Spielen keine Punkte auf dem Konto hat. Mindestens ein Team wird am Samstag also Punkte nehmen und die jungen Klostermansfelderinnen haben in den letzten Wochen noch einmal viel dafür getan damit sie das sind. Dafür muss die Quote aber vor dem Tor stimmen und hier tat sich das Team immer noch etwas schwer. Denn die Torchancen hatte man sich auch im ersten Saisonspiel herausgespielt, aber viel zu selten zum Erfolg genutzt.
Den Auftakt in diesen langen Auswärtsspieltag für den BSV Klostermansfeld macht am Samstag um 10.30 Uhr die männliche Jugend D. Gegen den TSV Leuna soll der vierte Saisonsieg im fünften Spiel her. Der Start in die neue Saison war für die Jungs des BSV fast optimal. Das die Mannschaft gut drauf ist hat sie auch am vergangenen Wochenende unter Beweis gestellt, als sie mit einem 24:10 Erfolg vom SV Friesen Frankleben wieder Heim kehrte. Nun will man den nächsten Sieg folgen lassen. Die Chancen dazu stehen sicherlich nicht schlecht, aber dafür muss das Team wieder konzentriert auftreten. Zum Erfolg kamen die Klostermansfelder in den letzten Spielen vor allem durch ihr mannschaftliches Spiel.

Spiele am Wochenende

Männliche Jugend D – Bezirksliga:

21.10.17 10.30 Uhr TSV Leuna : BSV 1928 Klostermansfeld

Weibliche Jugend D – Bezirksliga:
21.10.17 12 Uhr TSV Leuna : BSV 1928 Klostermansfeld

2. Männermannschaft – Kreisklasse:
21.10.17 14 Uhr TSV Leuna II : BSV 1928 Klostermansfeld II

1. Männermannschaft – Bezirksliga:
21.10.17 16 Uhr TSV Leuna : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.