Klostermansfelder freuen sich auf die neue Handball-Saison

Klostermansfeld/ Die Sommerpause im Handball ist vorbei und so geht es auch für den BSV 1928 Klostermansfeld wieder los. Die Vorbereitungszeit ist vorbei und nun wird wieder um Tore und Punkte gekämpft. Insgesamt gehen sechs Mannschaften des BSV Klostermansfeld in dieser Spielzeit in den verschiedenen Ligen und Altersklassen an den Start.


Die männliche Jugend D hat die Saison in der Bezirksliga bereits vor zwei Wochen mit einem Heimspiel eröffnet, musste sich da aber mit 7:20 gegen den HC Burgenland geschlagen geben. Ebenfalls eine Niederlage gab es am vergangenen Wochenende für die weibliche Jugend B des BSV, die in der Anhalt-Süd Liga spielen wird. Gegen den HBC Wittenberg unterlagen die Mädels aus Klostermansfeld knapp mit 19:20.
Wie in den vergangenen Jahren üblich, beginnt die Saison aber erst richtig zum Wiesenwochenende und so sind diesen Samstag und Sonntag fünf Teams des BSV Klostermansfeld im Einsatz, nur die weibliche Jugend A darf noch pausieren. Für die erste Männermannschaft des BSV kommt es dagegen am Sonntag ab 17 Uhr direkt zu einem echten Härtetest. In der Bezirksliga ist man zu Gast beim Langenbogener SV, der in der heimischen Seefeldhalle in Wansleben schwer zu besiegen ist. Zudem weiß man zum Saisonauftakt nie so recht wo man steht. Trotz vieler Testspiele und Trainingseinheiten war die Vorbereitung bei den Klostermansfeldern nicht optimal. Nur selten konnte mit der kompletten Mannschaft trainiert werden und auch am Sonntag stehen Fragezeichen hinter den Einsätzen von Maik Reschke und Felix Schröter. Der Start könnte also unter einem deutlich besseren Stern stehen. Ähnlich wie der Auftakt wird auch der Rest der Saison nicht einfach werden für die Klostermansfelder, da die Bezirksliga nur noch mit neun Mannschaften besetzt ist und das Leistungsgefüge in der Staffel bereits in den letzten Jahren sehr ausgeglichen war. Deshalb gilt es gut zu starten und am besten am Sonntag gleich die ersten Punkte mitzunehmen.

Nachwuchs bekommt bei den Männern seine Chance
Auch die zweite Männermannschaft startet am Samstag in das neue Spieljahr in der Kreisklasse. Um 16 Uhr ist das Team zu Gast beim SV 1925 Steuden. In der Mannschaft des BSV wird es dann auch einige neue Gesichtet zu sehen geben. Denn neben den Routiniers werden jetzt auch die Nachwuchsspieler des BSV in diesem Team auflaufen. In der vergangenen Saison spielten Sie noch in der Jugend A und sollen nun auch im Spielgeschehen an den Männerbereich herangeführt werden. Ziel ist es natürlich diese Spieler mittelfristig in das Bezirksligateam zu integrieren. Mit Justus Schneider hat das schon gut funktioniert, leider muss der BSV noch mindestens bis Dezember auf ihn verzichten, da er sich zum Saisonende das Kreuzband gerissen hat. Auf seine Rückkehr freut man sich sowohl in der zweiten als auch der ersten Männermannschaft.
Neben den Männern kommt auch der Nachwuchs des BSV Klostermansfeld zum Einsatz. Die weibliche Jugend B hat am Samstag gleich die Möglichkeit die Niederlage aus dem ersten Saisonspiel vergessen zu machen. In der heimischen Benndorfer Sporthalle trifft das Team in der Anhalt-Süd Liga auf den SV Finken Raguhn. Die männliche Jugend D wird ebenfalls am Samstag bei der TSG Gymnasium Querfurt zu Gast sein. Den ersten großen Spieltag für den BSV Klostermansfeld rundet die weibliche Jugend D am Sonntag ab. Sie ist zu Gast beim Langenbogener SV und will dort zeigen, dass sich die Anstrengungen in der Vorbereitung gelohnt haben.

Spiele am Wochenende:

1. Männermannschaft – Bezirksliga:
17.09.17 17 Uhr Langenbogener SV : BSV 1928 Klostermansfeld

2. Männermannschaft – Kreisklasse:
16.09.17 16 Uhr SV 1925 Steuden : BSV Klostermansfeld II

Weibliche Jugend B – Anhalt-Süd Liga:
16.09.17 11 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SV Finken Raguhn

Männliche Jugend D – Bezirksliga:
16.09.17 12.30 Uhr TSG Gymnasium Querfurt : BSV 1928 Klostermansfeld

Weibliche Jugend D – Bezirksliga:
17.09.17 14 Uhr Langenbogener SV : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.