Klostermansfelder Jugend will endlich wieder einen Erfolg

Klostermansfeld/ Eigentlich sollten alle Mannschaften des BSV 1928 Klostermansfeld bereits in der Weihnachtspause sein, doch auf Grund eines Nachholspiels hat sich eine Ausnahme ergeben. Die männliche Jugend A ist am Samstag noch einmal beim Kreisnachbarn HSV Sangerhausen gefordert. Um 13.45 Uhr wird die Bezirksligapartie am Samstag in Sangerhausen angepfiffen. Nachdem die Mannschaft am vergangenen Wochenende eine gute Leistung gegen den USV Halle gezeigt hat, aber nicht siegen konnte, müssen nun endlich wieder zwei Punkte her, wenn man nicht ans Tabellenende rutschen will. Derzeit haben der HSV und der BSV mit 2:6 Punkten die gleiche Ausbeute aus ihren Spielen erzielt. Die Klostermansfelder sind durchaus in der Lage das am Samstag zu ändern und zum BSV „Fichte“ Erdeborn aufzuschließen, aber dafür muss mehr Konzentration im Angriff her. Dort blieben noch zu viele Torchancen ungenutzt, weil die Abschlüsse zu oft am Tor vorbei gingen. Schafft es die Mannschaft diesen Umstand zu ändern, kann sie dem Erfolg sehr nahe kommen. Der HSV Sangerhausen ist aber nicht zu unterschätzen, denn ihren einzigen Sieg sicherten sie sich in eigener Halle und das werden sie am Samstag wiederholen wollen.

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.