Klostermansfelder sind am Sonntag zu Gast im Saalekreis

Klostermansfeld/ Nachdem beim BSV 1928 Klostermansfeld am vergangenen Samstag alle Spiel aufgrund von Sturmschäden abgesagt werden musste, können die Partien an diesem Wochenende stattfinden, da die Handballerinnen und Handballer des BSV fünf Gastspiele bestreiten werden.

Die erste Männermannschaft des BSV Klostermansfeld ist am Sonntag in der Bezirksliga ab 15 Uhr bei der SG Queis gefordert. Diesmal steht die Partie vor umgekehrten Vorzeichen. Die Gastgeber stehen in der Regel immer im oberen Tabellendrittel der Liga und der BSV im Mittelfeld, wenn man aufeinander getroffen ist. Doch die Klostermansfelder sind dieses Jahr fast optimal in die Spielzeit gestartet und sind nach vier Spieltagen Tabellenführer. Für die Männer des BSV ist das eine tolle Momentaufnahmen, die es auch zu bestätigen gilt. Das wird schwer genug gegen die SG Queis. Denn die Gastgeber sind so gar nicht nach ihren Vorstellung in die Saison gestartet und haben nach vier Spieltagen nur einen Sieg und zwei Unentschieden auf dem Konto. An sich sicherlich keine schlechte Ausbeute und nach nur vier Spielen kein großes Problem, doch die SG findet sich damit in einer Tabellenregion wieder, die sonst nicht ihrem Anspruch und Können entspricht. Die Klostermansfelder werden damit am Sonntag einer Mannschaft gegenüberstehen, die gewillt ist es nun besser zu machen und wieder einen Sieg einfahren will. Gleiches wollen aber auch die Gäste des BSV Klostermansfeld, die dafür unbedingt an ihrer Abschlussquote arbeiten müssen. Denn gegen die starke defensive der SG darf man sich nicht viele Fehlwürfe leisten. Die Tabellensituation gibt also absolut keine Berechtigung sich auszuruhen auf Seiten des BSV. Im Gegenteil, denn die aktuelle Leistung soll bestätigt werden und da wäre es wichtig bei einer gestandenen Mannschaft der Bezirksliga zu siegen. Es darf am Sonntag also ein spannendes Spiel, bei dem sich zwei Teams auf Augenhöhe begegnen, erwartet werden.
Nach zwei sieglosen Spielen zum Auftakt will die zweite Männermannschaft des BSV Klostermansfeld am Sonntag beim Gastspiel bei der TSG Jahnstadt Freyburg endlich was Zählbares holen. Ab 10 Uhr will man nun auch Punkte in der Kreisklasse sammeln. Bei den Klostermansfeldern wird es vor allem darauf ankommen, wie viele Spieler sich mit auf die Auswärtsfahrt machen. Wenn genügend Spieler an Bord sind, wird man auch mit den Gastgebern mithalten können und dann wird sich zeigen, was dabei herauskommt.

Im Harz soll der erste Auswärtssieg her
Auch der Nachwuchs des BSV ist an diesem Wochenende unterwegs. Die männliche Jugend D macht am Samstag ab 13 Uhr den Anfang. Zu Gast ist das Team in der Bezirksliga beim TSV Reichardtswerben. Nach einer zuletzt deutlichen Heimniederlage wollen sich die Jungs des BSV Klostermansfeld diesmal besser präsentieren und auch über die gesamte Spielzeit ihr Können abrufen und nicht nur eine Halbzeit. Das wird gegen den TSV auch dringend notwendig sein, denn der wird in eigener Halle die ersten Punkte einfahren wollen. Nachdem es bei den ersten beiden Heimspielen in dieser Saison nichts zu holen gab. Die jungen Klostermansfelder müssen also an spielerischer Qualität zulegen, wenn sie am Samstag bestehen wollen.
Für die weibliche Jugend D des BSV Klostermansfeld steht am Sonntag das wohl schwerste und zugleich auch einfachste Auswärtsspiel in der Bezirksliga an. Ab 11.30 Uhr ist das Team zu Gast beim SV Union Halle-Neustadt, die wohl spielstärkste Mannschaft der Liga. Die Mädchen des BSV haben also nichts zu verlieren und können völlig befreit aufspielen. Doch zu leicht darf es das Team auch nicht nehmen, denn sonst kann es eine sehr deutliche Niederlage geben. Das will man unbedingt vermeiden, aber wenn die Mädels ein gutes Spiel abliefern und in Abwehr und Angriff ihr Bestes geben, können sie nur gewinnen gegen einen so starken Gegner.
Nachdem die weibliche Jugend A mit zwei Heimsiegen in die spielbezirksübergreifende Bezirksliga gestartet ist, beginnt nun die Phase der vielen Auswärtsspiele (fünf Stück in Folge). Am Samstag ist die Mannschaft ab 15 Uhr zu Gast bei der SpG Harz. In den ersten beiden Partien hat der BSV vor allem über seine Abwehr in die Spiele gefunden und so wird man auch diesmal aus einer sicher agierenden Abwehr heraus nach vorne spielen. Ziel muss es sein den Gastgeberinnen das Tore werfen so schwer wie möglich zu machen und durch Ballgewinne zu einfachen Treffern zu kommen. In der Vergangenheit war das ein erfolgreiches Mittel, dass auch diesmal wieder umgesetzt werden soll.

Spiele am Wochenende

11.11.2017
männliche Jugend D - Bezirksliga:
13 Uhr TSV Reichardtswerben : BSV 1928 Klostermansfeld

weibliche Jugend A - Bezirksliga:
15 Uhr SpG Harz : BSV 1928 Klostermansfeld

12.11.2017
2. Männermannschaft - Kreisklasse:
10 Uhr TSG Jahnstadt Freyburg : BSV 1928 Klostermansfeld

weibliche Jugend B - Bezirksliga:
11.30 Uhr SV Union Halle-Neustadt : BSV 1928 Klostermansfeld

1. Männermannschaft - Bezirksliga:
15 Uhr SG Queis : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.