Männer müssen auswärts gegen Tabellennachbarn bestehen - Mädchen fahren zur Landesmeisterschaft

Klostermansfeld/ Die Mannschaften des BSV 1928 Klostermansfeld werden am Samstag drei Spiele bestreiten. Die erste Männermannschaft des BSV wird als einziges Team auswärts unterwegs sein. Um 18 Uhr trifft das Team in der Bezirksliga in der Jahrhunderthalle auf die zweite Vertretung der SG Spergau. Bei den Klostermansfeldern sollten wieder alle Mann an Board sein bis auf Stefan Mühlenberg, der leider verhindert ist. Trotzdem will der BSV einen Sieg anstreben, auch weil die Gastgeber mit den Punkten sonst gleich ziehen würden. Denn der BSV belegt mit 14:14 Punkten den sechsten Rang in der Liga und die SG ist mit 12:16 Punkten direkt dahinter. Für Spannung ist also von der Papierform schon gegeben. Aber auch sonst wird das wohl keine langweilige Partie, denn die Gastgeber haben ihre letzten beiden Heimspiele verloren und werden endlich wieder punkten wollen. Außerdem gab es im Hinspiel einen deutlichen 31:20 Erfolg der Klostermansfelder, was die SG Spergau diesmal sicherlich umkehren will. Beim BSV wird es vor allem darum gehen, die Abwehr wieder zu stabilisieren, denn dort waren trotz des deutlichen Erfolgs in der Vorwoche einige Abstimmungsprobleme zu sehen. Infolgedessen gab es immer wieder große Lücken für die Angreifer und die SG Spergau wird diese zu nutzen wissen. Hier gilt es also sich wieder zu steigern, wenn man am Samstag die Heimreise nicht mit leeren Händen antreten will.
Die Partie der zweiten Männermannschaft des BSV Klostermansfeld wurde am Freitag durch die Gäste von der TSG Jahnstadt Freyburg abgesagt, da sie keine spielfähige Mannschaft haben werden. Damit wird es nur das Heimspiel der weiblichen Jugend B geben. Diese will sich für ihre letzte Niederlage rehabilitieren. In der Bezirksliga empfängt das Team um 13.45 Uhr den VfB Bad Lauchstädt. Nach der schwachen Angriffsleistung des BSV in der vergangenen Partie, muss sich die Mannschaft in diesem Bereich besonders steigern. Denn das Ziel wieder auf den ersten Rang zu klettern steht immer noch, aber dafür müssen nun Punkte gesammelt werden. Gegen den VfB konnten die jungen Klostermansfelderinnen diese Saison schon bestehen und wollen auch diesmal den Sieg erkämpfen.

Weibliche Jugend C fährt zur Landesmeisterschaft
Die weibliche Jugend C des BSV 1928 Klostermansfeld wird am Samstag außerhalb des Spielbetriebs unterwegs sein. Denn für die Mannschaft geht es als Tabellenzweiter der Bezirksliga zur Vorrunde der Landesmeisterschaft in ihrer Altersklasse nach Halberstadt. Ab 11 Uhr wird sich der BSV dann mit anderen Teams aus dem Land messen dürfen. Mit in Halberstadt dabei sind der HT 1861 Halberstadt (1. Im Spielbezirk West), der Jessener SV 53 (1. Im Spielbezirk Anhalt) und der HSV Magdeburg (2. Im Spielbezirk Nord). Gegen wen die Mädchen des BSV Klostermansfeld nun am Samstag in Halberstadt antreten müssen, wird erst vor Ort ausgelost.


BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.