Zweimal ist der BSV am Samstag zu Gast in Schafstädt

Klostermansfeld/ Die Handballsaison neigt sich langsam dem Ende hingegen. Besonders deutlich wird das, wenn man sich die Spielpläne der Teams des BSV 1928 Klostermansfeld anschaut. Denn in vier von fünf Partien tritt der BSV zum vorletzten Saisonspiel an und die männliche Jugend D wird sogar bereits ihr letztes Spiel in dieser Spielzeit bestreiten.

Die erste Männermannschaft des BSV Klostermansfeld reist am Samstag nach Schafstädt. Dort trifft das Team in der Bezirksliga ab 16.30 Uhr auf den VfB Bad Lauchstädt, der aktuell mit einem Sieg mehr auf dem Konto vor den Klostermansfeldern in der Tabelle platziert ist. Die personelle Situation hat sich bei den Klostermansfeldern derweil nicht entspannt. Maik Reschke und Johannes Jentsch werden am Samstag definitiv nicht zur Verfügung stehen und bei Rene Hartleib muss geschaut werden, ob der Knöchel bis zum Spiel wieder abgeschwollen ist. Keine guten Voraussetzungen also, wenn man zu einem so heimstarken Team wie dem VfB fährt. Zudem könnte die Vorbereitung optimaler laufen. Da die Benndorfer Sporthalle am Freitag anderweitig benötigt wird, ist man noch auf der Suche einer Ausweichmöglichkeit, um sich auf das Spiel vorzubereiten. Trotzdem wollen die Klostermansfelder alles daran setzen in der Tabelle noch etwas nach oben zu kommen und die Saison nicht auf dem siebten Rang abzuschließen.
Die Partie der zweiten Männermannschaft am Samstag muss leider aufgrund von Krankheit ausfallen. Der BSV wäre ebenso in Schafstädt zu Gast gewesen bei der zweiten Vertretung des VfB Bad Lauchstädt.
Auch der Nachwuchs des BSV Klostermansfeld ist am Samstag gefordert. Nachdem die weibliche Jugend B in der Anhalt-Süd Liga am vergangenen Wochenende überraschend nur Unentschieden gespielt hat, soll im Heimspiel gegen den SV Blau-Rot Coswig ein Sieg folgen. Ab 13.30 Uhr werden die Mädels des BSV versuchen den Erfolg aus dem Hinspiel (16:10) zu wiederholen. Dafür muss die Angriffsreihe aber wieder deutlich effektiver agieren, denn das war im vergangenen Spiel die Problematik, als man erst in der letzten Minute das Unentschieden erlangte.
Auch die Teams der Jugend D des BSV Klostermansfeld sind wieder im Einsatz. Die weibliche Jugend D macht es den Männermannschaften gleich und wird nach Schafstädt fahren. Dort wird sie in der Bezirksliga ab 11.30 Uhr ebenso auf den VfB Bad Lauchstädt treffen. Die männliche Jugend D empfängt zum letzten Saisonspiel in der Meisterschaftsrunde der Bezirksliga den TSV Leuna. Nachdem die Jungs des BSV den ersten Sieg der Rückrunde erzielen konnten, soll am Samstag ab 15 Uhr der nächste folgen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn bereits im ersten Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit konnte sich der BSV Klostermansfeld durchsetzen (33:24). Nachdem das Team am vergangenen Wochenende ein Erfolgserlebnis verbuchen konnte, geht es nun gestärkt in das letzte Heimspiel. Hier will die Mannschaft noch einmal mit der Unterstützung von den Rängen alles geben.

Spiele am Wochenende

21.04.2018
weibliche Jugend D - Bezirksliga
11.30 Uhr VfB Bad Lauchstädt : BSV 1928 Klostermansfeld

weibliche Jugend B – Anhalt-Süd Liga
13.30 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : SV Blau-Rot Coswig

männliche Jugend D - Bezirksliga
15.00 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : TSV Leuna

1. Männermannschaft - Bezirksliga

16.30 Uhr VfB Bad Lauchstädt : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.