Muss ich immer ehrlich sein?

Ich sage nein, denn welcher Mensch ist schon immer ehrlich bzw. oder wird immer ehrlich bleiben? Ein Mensch hofft stets, die Wahrheit zu sagen, doch wie schnell verrennt man sich in eine Notlüge. Das ist den meisten Menschen nicht bewusst. Sie lügen sich aus der Affäre und wollen sich oder andere schützen. Man erkennt bei manchen Personen gut, ob sie lügen(aus eigner Erfahrung) .Bei anderen Menschen kann man das schwer einschätzen, ob sie lügen. Notlügen sind für mich sogar wichtig, denn wenn es um den Schutz anderer Personen oder um mich geht, sage ich nicht gern, die Wahrheit. Ist zwar die bessere Variante, aber ich bin der Meinung, dass es auf den Augenblick ankommt. Man sollte sich im Klaren sein, dass das Lügen Folgen haben kann. Die Entscheidung liegt dann bei einem selbst, ob man lügt oder eher die Wahrheit sagen sollte. Ich kenne aber auch Leute, die viel lügen, aber es dennoch nicht so meinen (ironisch). Ich habe Erfahrungen mit einem Menschen gemacht, der mich dauernd belogen hat und man bekam es leicht heraus, dass er gelogen hatte. Ich würde auch nicht immer die Wahrheit sagen, weil ich nicht zu 100 Prozent weiß, ob meine Wahrheit auch bei der Person bleibt, der man es erzählt hat. Viele Personen sagen es meistens weiter, obwohl man gesagt hat er /sie solle es keinem andern weiter sagen.

von Nancy und Vanessa (10a)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.