Frühling auch im Freizeit u. Ferienhof Großpaschleben

hier schmeckte der Kaffee und Kuchen
Im Freizeit und Ferienhof Großpaschleben, auch unter dem Namen "Forellenhof" bekannt hält der Frühling Einzug.Seit einigen Tagen ist unser Schiff auch wieder für die Eisliebhaber geöffnet, berichtet die Chefin Kerstin Nickel, als wir unter dem Vorbau unseren Kaffee einnahmen und uns ein leckeres Stück selbst gebackenen Kuchen schmecken ließen. Nun wurde es auch Zeit, denn der letzte Winter war doch sehr lang, was wir alle mit erlebt hatten.Man sah überall die fleißigen Mitarbeiter wie sie die Winterschäden beseitigten.Es wurde frischer Anstrich verpasst, aufgeräumt und das wichtigste die Frühblüher, die schon überfällig waren kamen in die Gefäße.Winter heißt nicht das es da nichts zu tun gab, denn auf einem Hof fallen immer Arbeiten an.Die Gaststätte hatte zwar verkürze Öffnungszeiten, doch das ist nicht unnormal.Mich hat gestern eine Menschengruppe erfreut, die mit ihren vierbeinigen Lieblingen auf die Terrasse kamen zum speisen. Am Parkplatz sah ich dann ein Auto mit Logo von einer Hundeschule in Wittenberg stehen. Guck an dachte ich nur und schmunzelte.Also hier ist JEDER Willkommen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.