Lesung in der Türmerwohnung - August Krause wird in Köthen vorgestellt

Swetlana und Sirko Neumann als Helene und August Krause
Köthen (Anhalt): St. Jakobskirche | Spannung in der Türmerwohnung der St. Jakobskirche am Sonntag Abend

Swetlana und Sirko Naumann aus Wiesenburg haben ihr Buch über August Krause vorgestellt. Sehr Lebendig haben sie über den Bastard und Vagabunden, der vor über 100 Jahren als Einsiedler im Fläming lebte.
Alle Zuhörer folgen gespannt der Erzählung und szenischen Lesung. Viele ließen sich die erworbenen Bücher signieren.
Die beiden Autoren wurden mit langem Applaus belohnt.
Weitere Informationen unter:Wiesengrund Verlag
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.