Stadtrundgang per Smartphone: die Köthen-App ist fertig

Startbild der Köthener Stadt-App.

Köthen für die Westentasche - seit Anfang November ist das Realität. Denn die Köthen-App für Smartphones ist fertig und kann von Köthenerinnen und Köthenern, Touristen oder Stadtliebhabern kostenlos heruntergeladen werden. Die App, welche zahlreiche Informationen zu Köthener Sehenswürdigkeiten, historisch bedeutsamen Persönlichkeiten, sowie zu Behörden und Ämtern enthält, ist von den Studenten der Hochschule Anhalt Roman Holzhause und Tristan Riedel unter Leitung von Matthias Schnöll, Professor für Mediensysteme am Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen entwickelt worden. Finanziell wurde die Anschaffung ermöglicht durch die Mercateo AG.

Oberbürgermeister Kurt-Jürgen Zander zeigte sich zum Start der Smartphone-App - welche für Geräte mit den Betriebssystemen Android und iOs (Apple) konzipiert ist, sehr erfreut. Dies sei ein weiterer Schritt um die Stadt Köthen zu vermarkten. Zudem sei die jetzt vorgestellte App Ausdruck einer guten Zusammenarbeit von Stadt, örtlicher Wirtschaft und der Hochschule. Dem schloss sich auch der Vizepräsident für Studium und Lehre an der Hochschule Anhalt, Prof. Hans-Jürgen Kaftan an. Viele Studenten kämen jedes Jahr als "Bürger auf Zeit" nach Köthen. Da sei es umso erfreulicher, dass die Studenten - in diesem Fall Roman Holzhause und Tristan Riedel - etwas zurück geben können.

Das Ergebnis kann sich in der Tat sehen lassen: Entstanden ist eine informative und interessante App, die in über 80 Artikeln und über 100 sehenswerten Fotos mehr als nur einen Eindruck von Köthen vermittelt. Und auch einen Ansporn, die Bachstadt nicht nur via Telefon sondern auch real zu entdecken, hält die App bereit, verrieten die Studenten bei der Vorstellung der Köthen-App. So sind an vielen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern in der Stadt so genannte QR-Codes angebracht (englisch Quick Response, "schnelle Antwort"). Über diese sind durch Abscannen via Fotohandy vor Ort erweiterte Informationen herunterladbar.
Die Köthen-App kann im Google Play Store (Android ab Version 2.2) und im Apple App Store (iOS ab Version 5.0) kostenfrei heruntergeladen werden.

Download:
Download im Google Play Store
Download im Apple App Store

Weitere Informationen zur Köthen-App: http://www.koethen-anhalt.de/de/app.html
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 23.11.2012 | 13:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.