"Notlüge, ist das immer gut?"

Lügen ist das Schlimmste, was es gibt, aber in manchen Situationen ist es notwendig. Aber wenn es z.B. deine Eltern herausfinden, gibt es viel Ärger
Ich habe in der Schule einmal eine schlechte Note bekommen und als sie mich gefragt haben, habe ich gelogen und gesagt, dass ich keine Note bekommen habe.
Irgendwann haben meine Eltern das herausgefunden und da hab ich viel Ärger bekommen. Daraus habe ich gelernt, dass Lügen schlecht ist.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
22
Tom Tim aus Südliches Anhalt | 31.01.2013 | 08:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.