Ausflugstipp Pfingstmontag

Der kleine Ort Krosigk als unentdecktes Kleinod am Fuße des Petersberges wartet nur darauf zu Pfingsten entdeckt zu werden, denn er bietet viele Geheimnisse, die es sich zu finden lohnt.

Dazu zählen die beliebte "Wassermühle", die Geschichte der Zerstörung und des Wiederaufbaus der "Bockwindmühle", aber auch die Kunst am Spielplatz oder die Schwäne am Pfarrteich.

Am Pfingstmontag bietet sich die Gelegenheit dazu, denn an diesem Tag startet der beliebte Mühlentag in unserer Region.

Aber auch andere geheimnisvolle Orte verstecken sich hier. Selbst zu Pferde kann man den hier ortsüblich genannten "Bunkerberg" entdecken.

Apropos Pferde: Weitreichende grüne Koppeln des Pferdehofes Krosigk bieten mehr als 50 Pferden ein paradiesisches Zuhause. Nicht nur Pferdekenner können sich hier bei ausgedehnten Spaziergängen daran satt sehen.

Besonders Familien, die einen Ausflug am Pfingstmontag hierher unternehmen, werden begeistert sein, wenn ihre Kinder auf dem Rücken der ortsansässigen Ponys der Reitschule Krosigk ab 10 Uhr den Tag geniessen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.