Kapellenberg mit Doppelkapelle Landsberg (1)

Der Kapellenberg zu Landsberg mit Felsenbad und ...
Landsberg: Doppelkapelle Landsberg | Sonntag, 17. Juli 2016
Gestern Nachmittag setzte ich mein im April gefasstes Vorhaben in die Tat um und besuchte die Doppelkapelle. *)

Wir parkten rechtzeitig auf dem großen Parkplatz neben dem Felsenbad (bei der späteren Führung in der Doppelkapelle schwärmte die Führerin wie romantisch doch das Bad noch zu DDR-Zeiten war, wo man aus dem Wasser direkt auf die Porphyrfelsen klettern konnte).
Gleich hinter dem Bad führen Stufen auf den Berg.
Während wir auf die Einlasszeit warteten, „kletterten“ wir auf den Gipfel des Kapellenberges mit der stattlichen Höhe von 148 m ü. NHN.
Im April, mit laublosen Bäumen, war der Rundblick noch schöner gewesen (nicht einmal aus den obersten Fenstern in der Kapelle war der Petersberg zu sehen).
Ersatzweise erfreuten wir uns an den vielen Schmetterlingen und Hummeln auf den kleinen Disteln.

Im nächsten Teil werde ich euch etwas über das Konzert des mitteldeutschen Ensembles "Shoshana" vorschwärmen.
*)
http://www.mz-buergerreporter.de/landsberg/natur/p...
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
1.274
Lothar Teschner aus Merseburg | 18.07.2016 | 19:03   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 01.08.2016 | 18:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.