Sachsen-Anhalt entdecken im Mitmachlexikon

Die Startseite des Sachsen-Anhalt-Wikis
Mit dem Bürgerportal wurde eine Plattform geschaffen, auf der Menschen über Themen berichten können, die sie persönlich interessieren. Doch sehr schnell verschwinden die Artikel auch wieder aus dem Blickfeld und damit aus dem Gedächtnis. Das ist oft sehr schade, haben viele Artikel doch das Potential, immer wieder gerne gelesen zu werden. Die Lösung für dieses "Problem" gibt es schon - das Sachsen-Anhalt-Wiki.

Beim Sachsen-Anhalt-Wiki handelt es sich um ein weiteres Mitmachprojekt der Mitteldeutschen Zeitung/ mz-web.de. Ziel dieses Mitmachlexkons ist es, möglichst viele Fakten, aber auch Geschichten und Anekdoten, aus unserem Bundesland zu sammeln und für alle zugänglich zu machen. Nun wird manch einer denken: "Ok, aber das steht doch auch alles bei Wikipedia:" Tut es aber nicht!

Sachsen-Anhalt-Wiki vs. Wikipedia

Bei Wikipedia gibt es relativ strenge Relevanzregeln. Texte, die diese Vorgaben nicht erfüllen werden meist gelöscht. Statt des globalen Kontexts hat das Sachsen-Anhalt-Wiki einen sehr regionalen Anspruch. Hier ist fast alles willkommen, das aus unserem Bundesland kommt und die Leute hier beschäftigt.

Sachsen-Anhalt-Wiki vs. Bürgerportal

Ok, wird nun mancher denken, aber diese Dinge kann ich doch auch im Bürgerportal aufschreiben. Wozu brauch ich also noch eine andere Seite?
Wie bereits erwähnt, ist das Bürgerportal auf aktuelle Berichterstattung ausgelegt. Die Leute vor Ort können schnell und unkompliziert Artikel über Geschehenisse vor der Haustür erstellen. Diese Artikel rutschen aber recht bald von Startseite herunter, sobald das Thema an Brisanz oder Aktualität verliert.

Das Sachsen-Anhalt-Wiki ist dagegen auf langfristigere Nutzung von Texten ausgelegt. Verschiedene Aspekte zu einem Thema lassen bündeln und gliedern und Informationen können auch im Nachhinein hinzugefügt oder geändert werden und werden dennoch leicht gefunden. Im Bürgerportal ist das zumindest schwieriger.

Entdecken Sie ihr Bundesland

Natürlich sollen Wiki und Bürgerportal nicht in Konkurrenz zueinander stehen, sondern sich im Idealfall ergänzen.

Ein Beispiel: Sie berichten hier regelmäßig über die Spiele ihres Sportvereins? Im Sachsen-Anhalt-Wiki könnten Sie zusätzlich den Verein und seine Geschichte vorstellen.

Oder Sie schreiben Anekdoten und Geschichten aus ihrem Ort? Im Wiki können sie die Chronik für ihren Ort bündeln und ihm so zu mehr Bekanntheit verhelfen.

Selbst wenn vorerst nicht auf einer andern Plattform schreiben möchten, lohnt sich doch ein Blick in das Sachsen-Anhalt-Wiki: Wussten Sie zum Beispiel, dass das Weihnachtslied "Süßer die Glocken nie klingen" im Burgenlandkreis entstanden ist. Der Autor, Friedrich Wilhelm Kritzinger, war lange Zeit Lehrer in Droyßig. Oder, dass der erste Opel 1899 in Dessau gebaut wurde?

Es gibt also viel zu entdecken in Sachsen-Anhalt und auch im Wiki. Schauen Sie doch mal vorbei: Sachsen-Anhalt-Wiki

Oliver Leiste
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
11 Kommentare
11.521
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.11.2012 | 06:44   Melden
39
Romy Siwek aus Gräfenhainichen | 04.11.2012 | 06:45   Melden
11.521
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.11.2012 | 07:45   Melden
648
Kathleen Kröger aus Halle (Saale) | 05.11.2012 | 12:23   Melden
120
Wolfram Dittner aus Mücheln (Geiseltal) | 15.11.2012 | 13:55   Melden
Oliver Leiste aus Landsberg | 15.11.2012 | 13:59   Melden
11.521
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.11.2012 | 15:20   Melden
120
Wolfram Dittner aus Mücheln (Geiseltal) | 15.11.2012 | 19:13   Melden
14.719
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.11.2012 | 10:42   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 28.11.2012 | 20:53   Melden
245
Ingo Heidenreich aus Nebra (Unstrut) | 11.12.2012 | 17:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.