Die SG Queis im HVSA- Pokal

Am 05.10.14 wird die SG Queis in der zweiten Runde des HVSA- Pokals den SV Lok Oschersleben empfangen. Beide Teams hatten in der ersten Ausscheidungsrunde ein Freilos. Es ist das erste Spiel für die Queiser Handballer im landesweiten Pokalwettbewerb seit 2011; damals schied die Mannschaft in Wittenberg aus.
In der letzten Saison qualifizierten sich die Queiser durch den Sieg im Bezirkspokal Süd für den Wettbewerb. Den Gegner kennt man nicht, da er aus dem Spielbezirk West in die Verbandsliga Nord aufgestiegen ist, andersherum wird es wohl genauso sein, so dass eine Vorhersage schwer fällt. Angesichts des guten Saisonstarts der SG Queis (zwei Siege in der Bezirksliga) stimmt aber zumindest die aktuelle Formkurve, um gegen den höherklassigen Gegner nicht chancenlos zu sein. Sollte die Abwehr ähnlich kompakt stehen wie zuletzt und im Angriff das variable Spiel fortgesetzt werden können könnte es ein Spiel auf Augenhöhe werden.
Dem Sieger winkt der Einzug ins HVSA- Achtelfinale.
Anpfiff ist am 05.10.14 um 15.00 Uhr in der Landsberger Schulsporthalle.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.