Landsberger Tischtennisspieler weiter auf Erfolgskurs

Landsberg: Sporthalle Gymnasium | Für die Landsberger Tischtennisspieler läuft die Saison bisher richtig gut.

Für das Oberligateam um Kapitän Denis Uhde, ist die Hinrunde bereits beendet. Nach 9 Spielen stehen sie mit 14:4 Punkten zur Zeit auf Platz eins der Tabelle. Als Absteiger aus der Regionalliga wollen sie diesen Platz bis zum Ende der Saison halten und den direkten Wiederaufstieg erreichen. Die direkten Konkurrenten um den Aufstieg (Füchse Berlin und TTC Borussia Spandau) haben jedoch noch ein paar Spiele weniger absolviert.

Die Landesligamannschaft steht aktuell mit 13:1 Punkten ebenfalls auf dem 1. Platz der Tabelle, hat jedoch ein Spiel mehr als der Tabellenzweite SV Francke 08. Vor der Saison hatte man mit Platz 2-4 kalkuliert, diese Erwartungen sind bisher mehr als erfüllt.
Am kommenden Wochenende muss das Team beim bisher sieglosem Team von Eintracht Quedlinburg antreten, eine Woche später kommt es dann zum Spitzenspiel beim Team von SV Francke 08.

Die 3. Mannschaft kämpft in der Bezirksliga um den Klassenerhalt. Am Sonntag konnten sie einen unerwarteten Punkt bei Post TSV Halle II ( 2.) erkämpfen und stehen nun mit 3:7 Punkten auf einen Nichtabstiegsplatz (8.). In den nächsten Wochen können die Weichen für den Klassenerhalt gestellt werden, da die Landsberger gegen ihre direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt antreten müssen.

Die 4. Mannschaft kämpft in der Bezirksklasse ebenfalls um den Klassenerhalt. Mit aktuell 5:5 Punkten stehen sie auf einem gesicherten 6. Platz der Tabelle.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.