Spergauer Lichtmess - Läufer (1)

Spergauer Läufer
Der Läufer ist die auffälligste Gestalt der Lichtmess, vielleicht die wichtigste der knapp 20 Figuren, mit Sicherheit heute das meist fotografierte Mitglied der 60-70köpfigen Lichtmessgeselllschaft. Wer also möchte nicht Läufer sein! Wer möchte nicht am Morgen dem Festzug voranschreiten! Wer möchte nicht als Erster in jedem Haus erscheinen und mit seinem Auftritt den Frühling ankündigen! Ja, der Läufer, auch Bändermann genannt, ist wohl ein Herold, ein Bote, ein Frühlingsbote.
Wie es sich für einen Boten geziemt, trägt er eine Peitsche in der Hand, eine blumenstraußverzierte, mit rotem und blauem Band umwundene. Botenstab oder gar Zepter? Denn der Frühling kommt letztlich mit Macht, kommt königlich daher. Passend dazu: die golddurchwirkte Buchbaumkrone, der altehrwürdige Spitzenkragen und nicht zuletzt das, einem Purpurmantel nicht unähnliche, jedoch wesentlich farbenprächtigerem Bändergewand des Läufers.
Läufer mit ähnlich krönendem Kopfschmuck, jedoch unbebändert, sowie Läufer ohne Buchsbaumkrone, aber mit bunt bebänderten Hut waren in der weiteren Umgebung – im Geiseltal der erste, in Kreisfeld bei Eisleben der zweite – einst bei Pfingstbräuchen zu beobachten. Beschwört die prächtig grüne Krone des Spergauer Läufers etwa schon die Erntekrone? Blumen (Nachbildungen natürlich) werden in der Reihenfolge ihres jahreszeitlichen Erscheinens auf die Krone gesteckt: Schneeglöckchen, Veilchen, Maiblume, Röschen, Talerblume…
Unter seinem Bändergewand trägt der Läufer weißes Linnen. Jeden Ärmel zieren drei zu Schleifen gebundene Bänder – rot, blau, rot – Farbsymbolik einmal mehr: Männliches und Weibliches oder Altes und Neues dicht bei dicht? An Buntheit könnten sich dem Läufer eventuell die Schwarzmacher vergleichen. Aber deren Bänder sind verflochten, sind verwirkt, flattern nicht mehr befreit auf. Nur der Bändermann, der Bestmann (wie er auch genannt wird), der Beste des Jahres also soll offenbar Kommendes verheißen: Leben ungebunden nach langen, düsteren Winternächten, Wärme, Licht, Fruchtbarkeit…?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.