Kleine Rettungsaktion

Ein kleine Häufchen Unglück
Ein kleines Schwälbchen saß heute auf dem Gartenstuhl. Leider sah es nicht sehr glücklich aus. Um zu sehen, was es damit auf sich hat, konnte ich ganz nah herangehen. Am Schwanz hing ein langer Faden , der sich im Gefieder verheddert hatte. Mit etwas Vorsicht und Ausdauer konnte ich das Schwälbchen befreien. Nach der Hilfsaktion gab es einen kurzen Probeflug auf die Wäscheleine und ich durfte ihr zum Abschied sogar über die Brust streicheln.

In solchen Situationen überwinden die kleinen Wesen ihre Scheu und ich hoffe, dass sie immer auf Tierliebhaber stoßen, wenn sie Hilfe nötig haben.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
243
Silva Bär aus Merseburg | 07.08.2016 | 14:17   Melden
746
Sylvia Mende aus Lochau | 07.08.2016 | 20:03   Melden
1.866
Katrin Koch aus Friedersdorf | 28.08.2016 | 13:12   Melden
746
Sylvia Mende aus Lochau | 28.08.2016 | 19:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.