Nutria im Dieskauer Park

Hab gestern mal was ganz Anderes gesehn...Nicht immer nur Vögel und Rundblicke faszinieren . Gestern hat mich ein Nutria gefesselt. Ganz zahm, an Besucher gewöhnt, schwamm er auf mich zu. Etwas vorsichtig nahm er zuerst das Futter an. Möhren und Kartoffeln schmecken und sind gesund für ihn.
Schöne Aufnahmen bekam ich als Gegenleistung dafür.
Markant sind seine orangen Zähne, die weißen Barthaare, der runde lange "Rattenschwanz", die kleinen Ohren und die Schwimmhäute zwischen den Hinterfüßen.
Gezielt stolzierte er dann an mir vorbei und plünderte meine Futterdose, also von Scheu nichts mehr zu merken. Als er dann kopfüber darin verschwand, gönnte ich ihm eine kleine entspannte Fresspause.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

MZ-Web.de | Erschienen am 17.04.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
1.855
Katrin Koch aus Friedersdorf | 15.04.2015 | 23:04   Melden
735
Sylvia Mende aus Lochau | 16.04.2015 | 08:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.