DAGMAR FREDERIC

Wann? 27.11.2016 15:30 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg DE
Magdeburg: Festung Mark |

Das Weihnachtskonzert in den Gewölben


Am 27. November wird die „Grand Dame“ des Deutschen Showgeschäfts in den Gewölben der Festung Mark auftreten. Dagmar Frederic gibt einen musikalischen Ausblick in die romantische Weihnachtszeit.

Sie steht seit fünf Jahrzehnten für „Entertainment pur“. Titel wie „Du hast gelacht“ (mit Siegfried Uhlenbrock), „Was halten Sie vom Tango“ oder „Lass die Rosen nicht verblühn“ wurden zu Evergreens. Auch die Lieder, die sie mit ihrer Tochter Maxie singt, werden oft im Rundfunk gespielt, etwa „Wenn man Freunde hat“ (deutsche Aufnahme vom Stevie Wonder-Klassiker „That´s What Friends Are For“). Sie war und ist immer wieder gern gesehener Gast bei allen einschlägigen Radiostationen und präsentiert in zahlreichen Fernsehshows bei den namhaften Sendern ihre großen Hits. Dagmar Frederic war selbst Gastgeberin verschiedener TV-Produktionen, zum Beispiel: Weihnachtssendung „Serenade bei Kerzenschein“ (14 Jahre), „Kinomusik mit Dagmar Frederic“ (9 Jahre), „Musik, die Ihnen Freude bringt“ (9 Folgen), Preisverleihung „Fernsehlieblinge“, „Ein Kessel Buntes“ (4 Sendungen), „Meine Show“ im MDR und der ARD, „Sommermelodie“ (4 Sendungen) zur Primetime in der ARD und „Wünsch Dir was“ (mit Dènes Törcz, 12 Jahre im RBB). Dass Dagmar Frederic aber nicht nur vor der Kamera ein Millionenpublikum moderierend, singend und auch tanzend begeistern kann, zeigt ihr voller Terminkalender. So eröffnete sie die größte Theaterbühne der Welt, den neuen Berliner „Friedrichstadtpalast“ und gastiert dort immer wieder mit eigenen Programmen. Sie ist auf der großen Show- und Musical-Bühne ebenso zu Hause, wie in der Operette. 5 Jahre lang präsentierte sie die „Elblandfestspiele“ in der Alten Oelmühle in Wittenberge und war 2009 zum Jubiläum der Festspiele wieder ein umjubelter Gast. Auch das jährlich auf dem Berliner Gendarmenmarkt stattfindende „Open Air Classic“ moderierte sie. Internationale Fernseh- und Wettbewerbspreise zieren ihre Vita. Bisher einmalig für Deutschland ist der Gewinn des „Goldenen Orpheus “ des gleichnamigen internationalen Wettbewerbs 1981 in Bulgarien. Preise in Österreich, Irland, China, Polen schließen sich an. Durch eigene ausverkaufte Galaabende in Ost-und Westdeutschland und große Tourneen (z.B. „Winterzauberland“, rubin records) ist Dagmar Frederic stets präsent, auch als regelmäßiger Gast auf den Roten Teppichen der Nation.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.