FREIE KLÄNGE

Wann? 08.05.2016 17:45 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg DE
Magdeburg: Festung Mark |

FREIE KLÄNGE

Im Mai mit Tango Transit

Einlass: 17.45 Uhr / Beginn: 18.15 Uhr
Alle Informationen zu den Ticketpreisen finden Sie unter:
http://www.festungmark.com/53/programm

Musik ist eine Sprache der Seele. Musikalisches Kleinod aus den Genres Jazz, Blues, Klezmer oder Weltmusik wird einmal monatlich in der Festung Mark präsentiert. In der Maiausgabe der „Freien Klänge“ beehren uns die drei Musiker von „Tango Transit“. Elemente aus der Cajun-Musik Louisianas mischen sich mit der Rohheit des Balkans, französische Musette trifft auf orientalische Klänge.
Die feingeistigen und atmosphärischen Konzerte lassen sich auch im Blog von „Thoralf“ monatlich nachlesen.
Blog „Thoralf“ http://freie-klaenge.blogspot.de/
Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Seit 2008 hat das Trio aus dem Frankfurter Raum bei mehr als 250 Konzerten im In- und Ausland überzeugt sowie vier CDs und eine Live-DVD veröffentlicht. Die Art, nach der hier Energie und Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound verschmilzt, sucht hierzulande ihresgleichen: Elemente aus der Cajun-Musik Louisianas mischen sich mit der Rohheit des Balkans, französische Musette trifft auf orientalische Klänge; hinzu kommen bisweilen gar House Bass Drum oder Wah-Wah und Verzerrer beim Akkordeon, wie auf dem aktuellen Album "Akrobat" (JAZZNARTS) zu hören ist. Dieses enthält neben Kompositionen der Band erstmals auch drei Bearbeitungen (Roger Waters "Brain Damage", Astor Piazzollas "Libertango" und F. Mendelssohn Bartholdys "Elfentanz") und ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von drei außergewöhnlichen Instrumentalisten. Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch und schweißtreibend und live äußerst beeindruckend. Das Jazzthing schreibt: "Das Trio musiziert auf höchsten Niveau, jeder ist Solist… eine Entdeckung!" Martin Wagner - Akkordeon Hanns Höhn - Kontrabass Andreas Neubauer - Schlagzeug (Veröffentlichung CD "Akrobat": 28.02.2014, JAZZNARTS Records)

Einen kleinen Eindruck kann man sich z.B. beim Soundmaterial bei Youtube machen: https://www.youtube.com/watch?v=cMtxVu5ATQw&list=P...
Tango Transit
Martin Wagner – Akkordeon,
Hanns Höhn – Kontrabass,
Andreas Neubauer – Schlagzeug
-------------------------------

Zu den Freien Klängen

Jazz, Blues, Klezmer, Weltmusik sind die neuen Genres der musikalischen Reihe „Freie Klänge“ in der Festung Mark. Das mag auf den ersten Blick beliebig erscheinen, vielleicht auch zu groß gefasst, aber hinter dem Label: „Freie Klänge“ soll Musik erklingen, die das Herz unmittelbar berührt. Musik die stark und emotional ist. Musik die die Achtung und Wertschätzung für fremde Kulturen erreicht.
Den Musikern ist es egal in welche Schublade ihre Musik gesteckt wird, denn Musik ist eine Sprache, die man nicht übersetzen kann, sie ist die Sprache der Seele.
Die „Freien Klänge“ sind eine Reihe, welche einmal im Monat erklingt (immer am 2. Sonntag). Den qualitativen Musikgenuss wählt dabei exklusiv der Komponist und Jazzmusiker Warnfried Altmann aus.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.