FREIE KLÄNGE - mit Eva Female Qartett

Wann? 10.04.2016 17:45 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg DE
Magdeburg: Festung Mark | FREIE KLÄNGE - Im April mit Eva Female Qartett

Einlass: 17.45 Uhr / Beginn: 18.15 Uhr
Eintritt wird erhoben.

Musik ist eine Sprache der Seele. Musikalisches Kleinod aus den Genres Jazz, Blues, Klezmer oder Weltmusik wird einmal monatlich in der Festung Mark präsentiert. In der Aprilausgabe der „Freien Klänge“ beehren uns die vier bulgarischen Sängerinnen vom „Eva Female Quartett“.
Die feingeistigen und atmosphärischen Konzerte lassen sich auch zauberhaft im Blog von „Thoralf“ monatlich nachlesen.
Blog „Thoralf“ http://freie-klaenge.blogspot.de/
EVA QUARTET besteht aus den besten bulgarischen Frauenstimmen, den vier jungen Solistinnen des weltbekannten Frauenchors "Le mystére des voix bulgares", die nach einer strengen Auswahl aus Tausend Bewerberinnen aufgenommen wurden.

1999 gründeten die vier Frauen die Gruppe spontan und sie fanden sofort eine gemeinsame Sprache und gemeinsame Interessen.
Bei ihren Auftritten entsteht eine unverfälschte Atmosphäre, in der der Zuschauer oft das Gefühl hat, nur einer einzigen mehrschichtigen Stimme zu lauschen. Die Sängerinnen beherrschen einen virtuosen und sehr impressiven Gesangsstil, der auf einer exzellenten Technik beruht.
Das Repertoire des Quartetts beinhaltet authentische Volkslieder aus verschiedenen Ecken Bulgariens, wobei die Sängerinnen nach der Reinheit und der Primerität des Liedes bei einem modernen und sehr vielseitigen Lesen der Tradition suchen.
In dem Gesamtprogramm des Quartetts sind sowohl alte bulgarische Musik und Kirchengesänge als auch Improvisation und moderne Musik enthalten.

Einen kleinen Eindruck kann man sich z.B. beim Soundmaterial bei Youtube machen: www.youtube.com/watch?v=77njz6krKj8

Eva Female Quartett (Bulgarien)
Gergana Dimitrova – Sopran
Sofia Kovacheva – Mezzosopran
Evelina Christova – Alt
Daniela Stoichkova – Kontraalt
-------------------------------

Zu den Freien Klängen

Jazz, Blues, Klezmer, Weltmusik sind die neuen Genres der musikalischen Reihe „Freie Klänge“ in der Festung Mark. Das mag auf den ersten Blick beliebig erscheinen, vielleicht auch zu groß gefasst, aber hinter dem Label: „Freie Klänge“ soll Musik erklingen, die das Herz unmittelbar berührt. Musik die stark und emotional ist. Musik die die Achtung und Wertschätzung für fremde Kulturen erreicht.
Den Musikern ist es egal in welche Schublade ihre Musik gesteckt wird, denn Musik ist eine Sprache, die man nicht übersetzen kann, sie ist die Sprache der Seele.
Die „Freien Klänge“ sind eine Reihe, welche einmal im Monat erklingt (immer am 2. Sonntag). Den qualitativen Musikgenuss wählt dabei exklusiv der Komponist und Jazzmusiker Warnfried Altmann aus.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.