June Cocó

Wann? 26.02.2017 20:00 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg DE
Magdeburg: Festung Mark |

Mit ihrem Debut-Album "The Road"

Sie hat die angedüsterte Eleganz des einstigen „It-Girls der Existenzialisten", Juliette Gréco, und Johnny Cash klingt auch oft durch. Doch June Cocó als ein chansonträllerndes Cowgirl abzustempeln wäre weit gefehlt. Zu hören kriegt man feine und kantigere Töne wie Noise, Dreampop oder Ambient, denen stets ein schöner Schuss Vintage anhaftet.

June Cocó verkörpert den Charme einer anderen Zeit. Feine, fragile Töne schweben auf Klangwolken und erinnern an den Sound der 60er Jahre. Mühelos wechselt sie zwischen musikalischen Stimmungen: Ein nachdenkliches Harmonium, ein altes BarPiano, satte Gitarren und Country-Sounds werden zusammen gehalten von einer Stimme, die mal intim und melancholisch das Publikum fesselt und mal energisch nach vorne prescht.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.