Lyrik und SM

Dunkle Verse

Lyrik und Erotik funktioniert


„Verborgen in uns schlummern Seiten, die uns zu dem machen, was wir tatsächlich sind. Suchen wir danach, sollten wir nicht scheuen, das anzunehmen, was wir dabei finden… „

Der Autor lässt die erotischen Abenteuer seiner Protagonisten überwiegend in Spandex/Lycra Kleidung erleben. Ob Catsuits/Voltigieranzüge, Leggings oder ein Badeanzug, die Vorliebe für den glänzenden Stoff ist die Grundlage fast jeder seiner Geschichten.

In den unterschiedlichsten Situationen finden die Akteure zusammen; mal witzig, mal listig oder ganz einfach nur aus purer Lust. Wichtig sind dem Autor auch die zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie nehmen einen gleichgroßen Teil seiner erotischen Texte ein.



Neben Prosa ist auch immer wieder die Lyrik ein Bestandteil der erotischen Werke. Toby Shine gab erstmals mit „Glänzende Gedanken“ einen Lyrik-Band dazu heraus.
Mit Erfolg.

„Lyrik und SM funktioniert.“

Ergänzend zum Glanzfetisch fließen oft Bestandteile der BDSM in seine Texte ein.

Mit „Dunkle Verse“ legt Toby Shine seinen zweiten Lyrik-Band vor. Der Focus dieses Buches liegt gänzlich auf SM-Gedichte.

"Dunkle Verse" ist ein reizvoller Versuch.

Das e-Book ausschließlich bei xinxii.com erhältlich.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.