Romanikpreis 2014 & Sonderpreis 2015 - Tourismusverband Sachsen-Anhalt bittet um Vorschläge

Verbindet 80 Bauwerke in 65 Orten - die "Straße der Romanik"

Der Landestourismusverband ruft alle Freunde und Begleiter der „Straße der Romanik“ dazu auf, Initiativen und Projekte zur Belebung und wirtschaftlichen Stärkung der „Straße der Romanik“ auszuwählen und als Vorschlag für den Romanikpreis bis zum 20. Februar einzureichen.

Mit einer Goldmedaille und zwei Silbermedaillen werden die besten Beiträge geehrt. Der Preis wird seit 1995 vom Landesverband der FDP gestiftet.

Wichtige Anstöße zur Stärkung der „Straße der Romanik“ gehen von Vereinen, Künstlern, Sponsoren, Medien und den zahlreich ehrenamtlich Engagierten aus.

Zum 20. Mal wird der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. (LTV) in diesem Jahr Engagement und Aktivitäten, die in besonderer Art und Weise die Attraktivität der „Straße der Romanik“ erhöht haben, in einem Festakt auszeichnen. Dieser findet am 11. April in der Kirche St. Nikolai in Beuster (Altmark) statt, der Region des Goldmedaillen-Preisträgers 2013 - Hans-Peter Bodenstein.

Jeder ist herzlich eingeladen, seinen Favoriten mit einer formlosen Begründung (maximal 2 DIN A 4 Seiten) für die Ehrung mit dem Romanikpreis 2014 nominieren.

Die Vorschläge sind bitte bis zum 20. Februar 2015 einzureichen beim:
Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. (LTV)
Danzstraße 1
39104 Magdeburg

Sonderpreis 2015 des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft

Auch 2015 lobt das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt wieder einen Sonderpreis aus.
Als zweckgebundene Zuwendung in Höhe von 10.000 € unterstützt der Sonderpreis kommunalen Einsatz bei der Weiterentwicklung von Infrastruktur und touristischer Erschließung, Marketingaktivitäten und Ausstellungsvorhaben an den Routenorten der „Straße der Romanik“.
Prämiert werden bisheriges Engagement sowie Ideen und Projekte, die im Zeitraum der letzten drei Jahre begonnen und in abrechenbaren Phasen abgeschlossen wurden.

Für den Sonderpreis 2015 können sich ausschließlich Kommunen, kommunale Strukturen oder Einrichtungen in kommunaler Trägerschaft bewerben.

Der Bewerbungsbogen für den Sonderpreis 2015 des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt kann beim LTV abgefordert werden telefonisch: 0391 738 4315 oder per E-Mail: romanik@ltvlsa.de

Auch hier ist der 20. Februar 2015 Einreichungsschluss.
Es gilt der Posteingangsstempel oder die persönliche Zustellung.

Eine satzungsgemäß einberufene Jury wird aus den eingereichten Vorschlägen die Preisträger auswählen.

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e.V. wünscht sich auch für 2015 wieder eine rege Beteiligung und freut sich auf zahlreiche Vorschläge!
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.