Projektwoche in der Grundschule endet mit Theateraufführung

Für die Grundschüler der GS Mansfeld ist es nun schon zur Tradition geworden, jährlich in der Vorweihnachtzeit eine thematische Projektwoche "Weihnachtliche Traditionen" durchzuführen. Den Abschluss bildet dabei immer die Aufführung eines Theaterstückes in der Spangenberghalle. Viel Zeit zum gemeinsamen Proben bleibt nicht, da die Halle an nur zwei Tagen genutzt werden kann. Genau darin besteht aber der Reiz für Kinder und Lehrer: Wie schaffen es über 100 Kinder sich in kurzer Zeit auf ein Theaterstück einzulassen, es zu proben und es aufführungsreif zu gestalten? Wie dies gelungen ist, sieht man am Freitag, 14.12., 18:00 Uhr in der Spangenberghalle Mansfeld. Unterstützt wird dieses Projekt alljährlich durch den Schulförderverein und der Musikschule "pro musics". In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf die Einprobung eines klassischen Märchens: "Die goldene Gans". Der Eintritt ist frei.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.