Einbruch im Luftfahrtmuseum Merseburg

3
Spendenkasse aufgebrochen und zerstört
Die dreisten Diebe kamen in der Nacht zum Sonntag über den Hühnerstall ins Gelände. Gestohlen wurde Werkzeug, Geld und Waffen. Wie ich vom Museumsleiter Dieter Schönau erfuhr sind alle Waffen demilitarisiert. Auch vor der Spendenkasse in der Flugzeughalle machten die Einbrecher kein halt. Sie wurde ausgeraubt und zerstört. Selbst die Spinde der Mitarbeiter wurden aufgebrochen um an die privaten Sachen zu gelangen. Über die Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
3
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
6.285
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 04.07.2017 | 15:02   Melden
6.266
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 04.07.2017 | 15:34   Melden
14.298
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 04.07.2017 | 16:44   Melden
18.000
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 04.07.2017 | 17:26   Melden
17.941
Peter Pannicke aus Wittenberg | 04.07.2017 | 19:19   Melden
10.514
Ralf Springer aus Aschersleben | 04.07.2017 | 20:51   Melden
3.502
Lothar Teschner aus Merseburg | 05.07.2017 | 10:55   Melden
10.221
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 05.07.2017 | 16:13   Melden
3.502
Lothar Teschner aus Merseburg | 06.07.2017 | 14:17   Melden
3.502
Lothar Teschner aus Merseburg | 09.07.2017 | 13:34   Melden
1.271
Sylvia Mende aus Lochau | 20.07.2017 | 18:01   Melden
3.502
Lothar Teschner aus Merseburg | 20.07.2017 | 19:22   Melden
1.271
Sylvia Mende aus Lochau | 20.07.2017 | 22:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.