DEFA-Stars in Halle

Schauspieler Rolf Hoppe
Das Halloren-Schokoladenmuseum präsentiert noch bis zum 6. Januar 2013 bekannte DEFA-Schauspieler in aktuellen Porträts

Im Museum der Halloren Schokoladenfabrik in Halle sind vom 14. November dieses Jahres bis zum 6. Januar 2013 Stars der DEFA zu Gast - in fotografischen Porträts.
Wolfgang Kubak, Journalist, Fotograf und Mediendozent, der zu den Mitorganisatoren und Mitbegründern der seit 2005 regelmäßig stattfindenden Merseburger DEFA-Tagen gehört, fotografierte die DEFA-Stars, die sich in Merseburg einmal im Jahr die Klinke in die Hand geben. Im Rahmen der DEFA-Tage waren schon viele national und international bekannte Schauspieler der DEFA im Merseburger Domstadtkino zu Gast, wohnten den Aufführungen ihrer Filme bei und erzählen aus ihrem Berufs- und auch aus ihrem Privatleben. Die Merseburger DEFA-Tage haben sich zu einem der Höhepunkte im Kulturleben der Stadt entwickelt und finden auch außerhalb der Stadtmauern bei immer mehr Filmfans Beachtung. Von Anfang an begleitet Wolfgang Kubak die Filmtage fotografisch. Dabei gelangen ihm beeindruckende Schwarzweiß-Porträts von zahlreichen DEFA-Stars. Sie werden überrascht sein, wer schon alles bei den jeweils im Januar eines Jahres in Merseburg stattfindenden DEFA-Tagen zu Gast war. Erleben Sie ausdrucksstarke Schauspielerporträts und schwelgen Sie inmitten von Schokoladenduft in Erinnerung an schöne Kino-Erlebnisse.
Auch die DEFA-Tage im Januar 2013 sind bereits in der aktiven Vorbereitung und werden Wolfgang Kohlhaase als Drehbuchautor im Fokus haben. Als Schauspieler hat sich bereits Ernst-Georg Schwill angesagt.

Text und Fotos: Wolfgang Kubak
1
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
457
Siegfried Platzer aus Landsberg | 25.11.2012 | 20:06   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 19.01.2013 | 21:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.