Den Harz mit der Selketalbahn erkunden

Auf unserem diesjährigen Wochenendausflug in den Harz fuhren wir von Dankerode ( Quartier im Jägerhof ) aus nach Alexisbad. Hier sind alte nicht mehr genutzte und neue
Hotelanlagen in einer wunderbar herbstlich gefärbten Waldlandschaft zu beobachten.
Die Harzer Schmalspurbahn brachte uns dann auf einer "romantischen" Fahrt mit einer Dampflok entlang der Selke in die Stadt der Fachwerkhäuser, Quedlinburg. Das sonnige Wetter, die angenehme kleinstädtische Atmosphäre, die Besichtigung der Burganlage und ein Stück Käsekuchen in einem der vielen kleinen Kaffees rundeten das Wochenende sehr positiv ab.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
1.690
Lothar Teschner aus Merseburg | 15.10.2015 | 14:19   Melden
7.674
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 15.10.2015 | 18:01   Melden
12.233
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.10.2015 | 07:10   Melden
2.447
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 18.10.2015 | 18:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.