Von der Eisenbahn in Halle, Merseburg und dem Saalekreis

2
Es gibt unzählige Dinge, welche früher bei der Deutschen Reichsbahn benutzt wurden. Einige davon sind schon richtig historisch wertvoll.

Der Hallesche Lokführer und Sammler Arno Stein hat mit seinen Freunden für die Abteilung Eisenbahn im Merseburger Luftfahrt- und Technik Museumspark hunderte Exponate zusammengetragen, die so selten sind, daß sie sonst nirgendwo Eingang in museale Sammlungen gefunden haben!

Wer kennt schon noch eine Wagenübergabestelle WÜST für die Übergabe von Wagen der Werkbahn auf Reichsbahngleise? Oder die Ausschlackstelle für Dampflokomotiven? Diese Schilder waren übrigens schon zu den Zeiten der DDR die Oldtimer der Signal-Bücher.

Auch die historische Funktechnik der Rangier-Diesellokomotiven gehört der Vergangenheit an, denn den Halt für Rangierfahrten gibt es ja auch nicht mehr mit diesem Signal...

Vielleicht können Sie in dieser Ausstellung noch viele Sachen mehr entdecken?!

Der Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg hat folgende Öffnungszeiten:
Di-Do 9-16 Uhr (Bitte beachten: Letzter Einlaß
Fr. von 9- 14 Uhr bei Eintritt der Dunkelheit, spätestens
Sa-So 10-17 Uhr jeweils 1 Stunde vor Schließung !)

www.luftfahrt-technik-museum.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.