Eine Rose zum Muttertag

Mit einer Rose für jede Teilnehmerin der Muttertagsfeier im Kursana Domizil Merseburg ging eine schöner Nachmittag im Garten des Hauses zu Ende. Foto: Jaqueline Pippel (Foto: Pippel)
Merseburg. Obwohl Muttertag eigentlich ein Familienfeiertag ist, nahmen die Bewohnerinnen des Kursana Domizils gern die Veranstaltung zu Ehren des Muttertages als ein Dankeschön für ihre Lebensleistung an.
Bei schönstem Wetter traf man sich bei Bowle und Knabbereien im Garten. Für die richtige Stimmung sorgte passende Musik von der Musikschule Hoffmann. Da wurde so manches Liedchen angestimmt. An Gesprächsstoff herrschte kein Mangel. Und für eine besondere Überraschung sorgte eine gebastelte Rose, die jede Frau bei dieser Feier als kleines Dankeschön erhielt. An diesem fröhlichen Nachmittag werden sich die Bewohnerinnen sicher noch lange erinnern.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.