Gefiederte Artisten

Auf Tuchfühlung: Helga Fischer macht Bekanntschaft mit dem gefiederten Gast.
Merseburg. Gäste werden im Kursana Domizil immer herzlich begrüßt. Aber mit besonderer Freude wurde René Lips mit seinen lustigen Kakadus erwartet. Wer hat schon mal Papageien-Kakadus gesehen, die Fahrrad, Roller oder Rollschuh fahren, ja sogar mit den Senioren Zählen und Rechnen können? Und so war erwatungsgemäß auch die Freude groß, als die gefiederten Artisten ihre Kunststückchen vorführten. Aber ein besonderer Moment war es, als die Tiere zutraulich auf den Schultern der Zuschauer Platz nahmen und sich streicheln ließen. Nicht nur für Helga Fischer war das ein schöner Moment. Alle waren sich einig: Die Lips sollten auf jeden Fall wieder kommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 04.05.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.