Himbeerbowle zum Fasching

Frank Werner sorgte im Kursana Domizil Merseburg für Karnevalsstimmung. Foto: Kloss
Merseburg. Wer sagt denn, dass Fasching nur was für junge Leute ist? Im Restaurant des Kursana Domizils konnte man sich davon überzeugen, dass auch die „Alten“ ordentlich in Stmmung kamen. Sie feierten am 22. Februar ihren Fasching. Und ohne Verkleidung oder wenigstens einem Hütchen oder einer Boa ging gar nichts. Obwohl die Tanz-Beine oft nicht mehr so richtig wollten, beim Singen mit Frank Werner kamen alle mit Trink- und Karnevalsliedern in Stimmung. Begleitet von Gitarre, Keyboard und Mundharmonika wurde gelacht und geschunkelt. Dabei ließen sich alle die Himbeerbowle und die obligatorischen Pfannkuchen munden. Ein schöner Nachmittag, der für die nächste Zeit noch für Gesprächsstoff sorgt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 27.02.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.