Königlicher Narrenverein sucht kuss- und lachfestes närrisches Prinzenpaar

Am 11.11.2015 startet der Königliche Narrenverein (KNV) wieder in die 5.Jahreszeit. Eines fehlt den Narren aber noch zu ihrem Glück: ein neues Prinzenpaar!
Noch gut sieben narrenfreie Wochen, dann schlägt das Imperium wieder zu! Getreu dem Motto „So ein Kino“ ist jeder kreativen Jeckenader dann wieder freien Lauf gelassen.
Das einzige, was nun noch fehlt, sind die Hoheiten. Hier hat sich leider noch kein Prinzenpaar gefunden, was mit uns durch die Fünfte Jahreszeit ziehen möchte.
Das amtierende Prinzenpaar herrscht über die Merseburger Närrinnen und Narren in der Karnevalszeit und repräsentiert sich sowie den Verein auf allen Veranstaltungen, die die Narren selbst geben oder zu denen die Narren eingeladen werden.

Die einzig wichtige Eigenschaft die ein Prinzenpaar mitbringen sollte, ist über sich selbst lachen zu können. Die Närrinnen und Narren würden sich natürlich über individuelle Eigenideen der Hoheiten freuen, aber dies ist keine absolute Bedingung. Um sich den Traum vom Prinzendasein erfüllen zu können ist auch nicht einmal viel Geld von Nöten, während in Köln und Bonn hohe Kosten aufgerufen werden.

Wer sich jetzt innerlich angesprochen fühlt und sich beim Königlichen Narrenverein Merseburg für eine „befristete Stelle“ bewerben möchte, sollte noch kurz die folgenden Sätze der ehemaligen Prinzenpaare auf sich wirken lassen:
Jacqueline I. & Andreas I. (Session 2012/2013 und 2013/2014): “…Zwei einstige Nichtjecken wurden zu zwei total Vernarrten mit „Familienanschluss“ an die Merseburger Narren…“
Gisela I. & Peter I. (Session 2014/2015): “…Eine schöne und sehr spannende Zeit, mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und Begegnungen…“

Schön wäre es, wenn sich selbst auf den letzten Drücker hin noch jemand melden würde, der diese neue Erfahrung einmal machen möchte, so Präsident Jörg Herrmann.
Dem Prinzenpaar wird es dabei ziemlich einfach gemacht. Die für die repräsentative Funktion unerlässlichen Prinzenpaarkostüme werden durch den Königlichen Narrenverein gestellt. Lediglich etwas Zeit und Lust auf Karneval müsse man mitbringen. Die erste Amtshandlung wird dann am 11. November um 11Uhr11 sein, wenn von Merseburgs Oberbürgermeister Jens Bühligen die Herausgabe des Rathausschlüssels und der Stadtkasse eingefordert wird.

Wer sich eine aufregende und spannende Zeit nicht entgehen lassen und die Merseburger Narren durch die kommende 5.Jahreszeit führen möchte, kann eine kurze Bewerbung an stadtprinzenpaargesucht@tanzgruppe-merseburg-meuschau.de senden.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.