Merseburger Altstadtverein lud zum Brückenfest an der Hohen Brücke ein

Enthüllung einer Informationstafel
Am 26. 08.2017 fand aus Anlass der abgeschlossenen fünfjähriger Restaurierung der Hohen Brücke ein Brückenfest statt. Damit wollte der MAV die 1577 erbaute Brücke wieder ins Bewusstsein der Merseburger rücken. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit und staunten, was aus der Brücke, die jahrzehntelange in einem fast  tödlichen Dornröschenschlaf dahindämmerte, geworden ist. In Anlehnung an die bis 1939 gefeierten Kinderfeste war für allerlei Kurzweil gesorgt. Essen und Trinken war für die Kleinen kostenlos. Die angebotenen Spiele wurden auch oftmals von den Großen mitgespielt.
Es war ein schönes Familienfest, das hoffen lässt. Hoffen, dass viele Merseburger zukünftig diese Brücke in ihre Sonntagsspaziergänge einbeziehen und sie so vor dem Vergessen bewahren.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.