Nachtverbot zum Läuten der Kirchenglocke

Am 23.02.2017 sind zwei männliche Personen unterwegs gewesen um eine Unterschriften sammlung gegen das Läuten der Kirchenglocken zur Nachtzeit zu verbieten.Ich frage mich warum man in die nähe einer Kirche zieht die schon jahre steht und dan eine Unterschriftensammlung durchführt um die Kirche sowas verbietet.Ich bin der Meinung wer in die Stadt Merseburg am Markt zieht sollte das wissen das eine Kirche Glocken hat und diese Läuten.Ein Tip in eigener Sache eine Unterschriftensammlung das unsere Stadt wieder Sauber wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.