Psychiatrischen Trialog, am 11.01.2016

Merseburg: Carl-von-Basedow-Klinikum Merseburg |

Psychiatrischer Trialog im Jahr 2016


- Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung -
von Antoine de Saint.Exupery

Ein neues Jahr hat begonnen und auch in diesem Jahr gibt es wieder Veranstaltungen des Psychiatrischen Trialoges. Ab 2016 gibt es eine Änderung im Trialog.

Jeder Trialog wurde bisher mit einem fachlichen Input zu einem bestimmten Thema gestartet und alle Teilnehmer konnten sich fachlich gut austauschen. Leider fehlte manchmal die Zeit für die mitgebrachten Probleme der einzelnen Teilnehmer und dessen Diskussion. Deshalb gibt es in diesem Jahr eine Änderung, aller 2 Monaten erfolgt ein offener Trialog.
Die Vorbereitungsgruppe hat sich dafür ausgesprochen, ab 2016 auch offene Trialoge (ohne vorgegebenes Thema) im Wechsel zu den thematischen Trialogen anzubieten.

Für alle die noch nicht an dieser Veranstaltung teilgenommen haben, hier einige Details.
Der Psychiatrische Trialog von Betroffenen, Angehörigen und beruflich Tätigen im Landkreis hat zum Ziel, dass die drei beteiligten Gruppen miteinander ins Gespräch kommen und ihre Gedanken, Gefühle und Erfahrungen im Umgang und im Erleben mit der Krankheit austauschen, um so einen Weg des gemeinsamen Verstehenszu finden.


Datum: 11.1.2016
Zeit: 17.00-19.00 Uhr
Ort: C. v. Basedow-Klinikum Merseburg, im Säulenhaus Ebene 3-A (gelber Fahrstuhl), Raum 12
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.