Faszination Königssee

: Königssee | Von unserem letzten Königssee Besuch habe ich einige Eindrücke mitgebracht.

Der Königssee ist 8 km lang, 1,2 km breit und bis zu 190 m tief. Entstanden ist er durch Gebirgseinbruch. Die ca. 45 min. Fahrt mit dem Elektroboot zur Halbinsel "St. Bartholomä" ist einfach herrlich. An der Brentenwand führt ein Trompeter das Echo vor welches einfach, selten auch zweifach zu hören ist. Früher wurde vom Schiff aus mit einem Böller geschossen und ein siebenfaches Echo erzeugt. Heute ist das Mitführen von Schwarzpulver aus Sicherheitsgründen verboten.

Last euch faszinieren von der schönen Umgebung.    
2
4
4
5
4
1 4
3
5
2 6
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
9.149
Ralf Springer aus Aschersleben | 22.11.2017 | 17:49   Melden
5.601
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 22.11.2017 | 18:27   Melden
2.986
Lothar Teschner aus Merseburg | 22.11.2017 | 18:52   Melden
4.413
Waltraud H. Eilers aus Naumburg (Saale) | 22.11.2017 | 19:17   Melden
17.374
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.11.2017 | 19:40   Melden
13.927
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 22.11.2017 | 19:48   Melden
2.986
Lothar Teschner aus Merseburg | 23.11.2017 | 10:51   Melden
9.482
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 23.11.2017 | 19:52   Melden
7.762
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 26.11.2017 | 21:17   Melden
2.986
Lothar Teschner aus Merseburg | 27.11.2017 | 14:36   Melden
2.441
Katrin Koch aus Friedersdorf | 30.11.2017 | 22:23   Melden
742
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 01.12.2017 | 10:56   Melden
2.986
Lothar Teschner aus Merseburg | 03.12.2017 | 17:06   Melden
19
Michael Teubner aus Halle (Saale) | 04.12.2017 | 13:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.