40 Jahre Merseburger Volleyballfreunde 74 e.V.

Die " Schottenröcke "

1974
hatten sechs ehemalige Lehrerinnen und Lehrer der POS "A. Dürer" 1
gemeinsam mit ihren Ehepartnern die zündende Idee, in der Freizeit Volleyball zu
spielen. Nach einigen kurzen Absprachen traf man sich an einem Dienstag um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Dürer-Straße zum ersten gemeinsamen Sportabend.
Damals ahnte natürlich noch keiner, dass sich aus dieser Aktion eine so langlebige Gemeinschaft herausbilden würde.




Das Besondere an dieser Geschichte ist, ein Teil der "alten" Truppe ( 6 Schotten )
spielt noch heute regelmäßig Volleyball oder nimmt aktiv am sonstigen Vereinsleben teil.

Jeden Dienstag spielen insgesamt 976 Jahre aktiv Volleyball.
Das Durchschnittsalter der Spielerinnen und Spieler beträgt 69,1 Jahre.
Die durchschnittliche Zeit der Mitgliedschaft liegt bei 24,7 Jahre.
Das jüngste Vereinsmitglied ist 31 und das älteste ist 79 Jahre alt.

Über die Jahrzehnte hat sich unser kleiner Verein zu einer richtigen "kleinen Familie"
entwickelt. Bei uns steht nicht nur der Sport im Mittelpunkt, auch die Gemütlich-
keit und die Gaumenfreuden spielen eine wichtige Rolle.
In unserer "Schottentruppe" hat man direkt oder indirekt Anteil am Familienleben der
Sportschottinnen bzw. -schotten, unterstützt sich gegenseitig und unternimmt in der
Freizeit viel gemeinsam.

Die " Schotten " sind ein Teil meines Lebens geworden!!!!!!

Darauf einen dreifachen : Schotten….Rock, Schotten….Rock, Schotten…. Rock

" Jungschotte " Dieter Roßmann
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
7.350
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 22.10.2014 | 18:09   Melden
14.715
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.10.2014 | 18:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.