Kanu-Projektwoche bei den Saalewanderern

Das sind wir
In Zusammenarbeit mit dem Domgymnasium Merseburg führten wir vom 20. Juni bis zum 23. Juni im Rahmen einer Projektwoche mit neun Schülern das Kanufahren auf unserem Vereinsgelände durch. Sieben Schüler aus der 9. und zwei Schülerinnen aus der 5. Jahrgangsstufe hatten sich hierfür angemeldet.

Nach der Begrüßung wurden wichtige Verhaltensregeln auf dem Wasser erklärt, Hinweise zur Paddeltechnik vermittelt und ein Zirkeltraining zur Erwärmung durchgeführt. Danach holten wir die Wanderkanadier (3-Sitzer) aus der Bootshalle und ließen sie zu Wasser. Selbst das Ein- und Aussteigen will geübt sein.

Am 2. Tag wurden alle erlernten Grundkenntnisse wiederholt. In verschiedenen Bootstypen wie Kanu und Kajak konnten die Schüler sogar schon erste eigene Steuerversuche auf dem Saalearm starten. Bei den Koordinationsübungen mit dem Wasserball oder Hindernisumfahren hatten die Kids viel Spaß und durch das öftere Umsteigen in die Boote, lernten sie auch gleichzeitig ihr Gleichgewicht zu trainieren. Am Ende des Tages wurde es beim Reinigen der Boote noch richtig lustig, denn bei solch hitzigen Temperaturen macht sich „SpongeBob“ bei einer abkühlenden Wasserschlacht besonders gut.

Nach einem kurzen Ausdauertraining und Üben von Wendemanövern am 3. Tag unternahmen wir eine gemeinsame Paddeltour nach Leuna, wo die Kinder sich mit dem Verhalten in der Strömung vertraut machen konnten. Am Ziel angekommen gönnten wir uns alle zur Belohnung ein Eis. An der Waldbadbrücke verbrachten wir noch etwas Zeit und stiegen am Saaleufer langsam und vorsichtig wieder in die Boote.

Am letzten Tag der Projektwoche stellten wir mit den Schülern eine Präsentation zusammen, um sie abschließend in der Schule den anderen Schülern vorzustellen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.