Neue Dauerausstellung im Airpark Merseburg

Pünktlich zum vereinbarten Fototermin stand Museumsleiter Dieter Schönau bereit und begann auch sofort mit seinen Erklärungen zu den einzelnen Ausstellungsstücken.
Auf zahlreichen Infotafeln wird über die Flugabwehr und die Entwicklung der Raketenmotoren berichtet.
Erwähnenswert der Flugkörper KS-1 Komet und der Raketenmotor der ersten Generation nach dem 2. Weltkrieg R101.
Die Ausführung vom Museumsleiter zur neuen Dauerausstellung war spannend und interessant zugleich.
Mein Fazit - eine neue Dauerausstellung die sich sehen lassen kann.

Text und Foto Lothar Teschner
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.